Tag-Archiv | Kesi Art

Black & White [Circle Journal #2]

20170627_205517.jpg

Dies ist das wunderhübsche Circle Journal von Mel. Im Juni sind wir ja in eine neue Runde mit einem illustren Kreis gestartet und ich durfte mich als allererstes in ihrem Black & White Album verewigen.

20170627_205551.jpg

Schon als sie es auf ihrem Blog zeigte, fand ich das Thema super! Allerdings dauerte es dann doch, bis ich eine Idee zur Gestaltung meiner Seiten hatte, die auch stimmig war. Für Mel sollte es schließlich was genauso Besonderes sein wie diese geile Bindung.

20170627_205618.jpg

Jede von uns hat eine eigene Tasche, in der sich zwei Seiten [passend zum Thema natürlich in Schwarz und Weiß] befinden.

20170627_205722.jpg

Auf die Klappe habe ich mit 3D-Pads eine Journaling Card aus dem Studio Calico Documenter Kit befestigt. Zum einen passt das natürlich farblich hervorragend, aber der Spruch ist für uns Scrapper essentiell. Nichts macht einen so glücklich wie das geliebte Hobby.

20170627_205757.jpg

Das Mandala ist von Create a smile und mit schwarzem Embossingpulver heiß geprägt. Die Schattierungen habe ich mit meinen Winsor & Newton Aquarellmarkern und ganz viel Wasser gestaltet. Dazu noch etwas irRESISTible in Weiß und fertig ist die erste Seite.

20170627_205830.jpg

Auch auf der schwarzen Seite habe ich die gleiche Technik angewandt. Auch hier wieder ein Hintergrundstempel von Create a smile in Kombination mit weißem Embossingpulver. Das Bild von Eileen, Alex, Mel und mir entstand auf der Paperworld im Januar.

20170627_205853.jpg

Ich mag es sehr gerne, wie die unterschiedlichen Texturen und Weißtöne hier zusammenspielen. Den Schriftzug habe ich mit einer Stanze von Kesi Art ausgestanzt. Der Hintergrund ist ungleichmäßig, aber es muss ja nicht immer perfekt sein, oder?

20170627_205927.jpg

Ich freu mich schon sehr auf das nächste Mini, aber hier sind noch einige andere Projekte in der Pipeline. Lasst Euch überraschen, denn im Lauf des Jahres wird es hier noch spannende Neuigkeiten geben! 😉

 

Circle Journal [This is my favorite place]

Vor kurzem zeigte ich Euch bereits mein neuestes Circle Journal. Heute nun die bereits von mir gestalteten Seiten. Für die Mädels sind jeweils völlig weiße Seiten vorhanden, so dass sie sich nach Herzenslust austoben können.

20170603_054708

Auf der Startseite geht es dann weiter mit meinen Regeln. Dieses Mal auf Englisch, da wir ja international sind. Prompt fiel mir dann – kurz, nachdem ich es geschrieben hatte – ein grammatikalischer Fehler auf. Aber so what….. gehört dazu…. Rechts habe ich auch wieder mit Carabelle Studios gestempelt. Die Stempel wurden von Zorotte designt und sind soooooo schön!

20170603_054736

Ich mag diesen Effekt total gerne. In echt sind die Farben noch viel leuchtender.

20170603_054812

Hier ist nun endlich meine Seite über mich. Schön klar strukturiert durch die beiden breiten Streifen GelliPlate Papier. Die Alphas stammen noch aus dem Kit von Mels Layout Workshop. Die Embellishments habe ich mit verschiedenen Dies von Kesi‘ Art, Studio Calico und Altenew ausgestanzt.

20170603_054842

So schaut meine Themenseite aus. Ursprünglich hatte ich die mal völlig anders gestaltet, mich dann jedoch an eine Technik erinnert, die Paige Evans uns bei einem Workshop gezeigt hatte. Um den Fotos die volle Aufmerksamkeit zu gewähren, suchte ich also Lieblingspapier in Grau aus, welches ich in Streifen riss. Für mehr Dimension habe ich manche Stellen mit 3D-Pads vom Untergrund abgehoben.

20170603_054907

In Deutschland ist Hamburg meine absolute Lieblingsstadt. Deswegen musste natürlich ein Bild vom Hafen in mein CJ, geht es hierin doch um Lieblingsplätze.

20170603_054926

Wenn es um mein „normales“ Leben geht, darf die ratiopharm Arena in Ulm nicht fehlen! Hier habe ich richtig gute Freunde kennen gelernt. Ich liebe die Atmosphäre dort so sehr und das Team von ratiopharm ulm begeistert einfach [Leider sind die Jungs im entscheidenden Spiel 5 des Halbfinales unterlegen und wir wurden brutal in die Off Season geschubst….]. Natürlich habe ich auch meinen Lieblingsspieler und Namensvetter Taylor Braun in meinem CJ verewigt *g*

Passend zu den beiden Seiten habe ich die Journaling Spots in unterschiedlichen Farben gestaltet. Die Alphas sind von Create a smile, Farbe ist Distress Inks von Tim Holtz, mit dem Wassertankpinsel aufgetragen.

Sweet [Stempelküche Challenge]

IMG_20170611_152258_206

Eine ganz schlichte Karte für die Stempelküchen-Challenge CAS extrem. Von einem anderen Projekt, welches ich Euch demnächst zeigen werde, blieb der ausgestanzte Schriftzug über und lag noch auf dem Schreibtisch. Diesen habe ich mit einem Farbverlauf eingefärbt und unter die Ananas aus dem Aloha-Set von Lawn Fawn geklebt. Perfekt als Einladung für eine Sommerparty mit Freunden oder auch einfach nur als kleiner Gruß.

Juni [#1kit2blogs]

1-kit-2-blogs-finales-logo-klein

Unser Juni-Thema haben wir ausnahmsweise nicht im Buch verscrappt, sondern als Layout. Grund dafür ist unsere Gastdesignerin Antje! Die liebe Alex hat mich mit ihrer Papierauswahl vor eine ganz schön große Herausforderung gestellt – weißer Cardstock und Designpapier von Kaiser Craft waren im Kit enthalten. Mein zusätzliches Element waren daher Stempel.

In June we have a guest Designer, Antje, playing with us. That’s the reason why we decided not to scrap in our books but designing a layout. Alex challenged me a lot by choosing only plain white cardstock and one piece of printed paper. This is why I choosed stamps as my additional element.

DSC_0001

 

Die Stempel habe ich jedoch sehr dezent eingesetzt. Mit diesem Layout habe ich meine neuen Altenew-Stempel erstmals benutzt. Diese sind im hellsten Grau aus dem Viererset von Altenew gestempelt, um wirklich ganz dezent mit dem Hintergrund zu verschmelzen. Auch das Smile ist ein Stempel [Kesi Art], grau gestempelt und mit Distress Inks nachgemalt.

I used my new Altenew stamps for the first time, but fell absolutely in love with them! They are stamped with a very subtle grey. The word „smile“ is also stamped with grey but then colored with Distress Inks.

DSC_0003

 

Ich liebe diesen Verwaschene-Jeans-Effekt! Mein Journaling habe ich rund um das Foto angeordnet, da mir kein anderer Platz so wirklich gefallen wollte.

It looks like faded Jeans and I think this is very beautiful. My Journaling says „Went way to early to the office, on one’s there and I enjoy the beautiful weather at 7:25 am. Perfect for a selfie with perfect light! 20.05.2014“. I liked the Idea to place the Journaling round the picture as I did not like any other place for some text.

DSC_0004

 

Hier könnt Ihr einen der Stempelabdrücke im Detail sehen. Einen Streifen Jeans-Papier habe ich am unteren Rand des Layouts angeklebt, wie es normalerweise die Herstellerstreifen der bedruckten Papiere sind.

Stamped image en detail. I also placed a thin stripe of printed paper below the layout to create the same effect as you’ll get when you buy printed paper and have this thin stripe of coordinating pattern there.

DSC_0005

Den tatsächlichen Herstellerstreifen habe ich nämlich zerschnitten und zu einem Cluster angeordnet. Auch die beiden Herzchen, welche ich mit 3D-Pads im unteren Layout-Bereich angeordnet habe, sind von diesem Streifen.

I cut this coordinating pattern piece of paper into pieces to create this cluster. The little hearts which I adhered by using foam pads are also from this piece of paper.

Jetzt schaue ich zu Alex und Antje, was sie aus unserem Kit gemacht haben. Sehen wir viele Schmetterlinge, wie sie auf der Rückseite des Papieres aufgedruckt sind, oder ist deren Layout auch eher so simple wie meines? Ich bin sehr gespannt!

Now I’ll hop to Alex and Antje to watch their layouts. Which side of the paper would they have used – butterflies or jeans? 

 

Travel Journal [Oldenburg]

18645029_1354997507953658_7788875981015482368_n

Dank des erreichten Halbfinale in den EasyCredit BBL-Playoffs fuhr ich mit zwei Freunden nach Oldenburg, um die Ulmer Basketballer zu unterstützen. Auch dafür musste natürlich ein Travel Journal her! Perfekt passten natürlich die Alphas von Studio Calico aus dem Mai-Documenter Kit, die das perfekte Orange haben. Ich mag das kontrastierende Grün des Kesi Art Papiers sehr gerne. Gebunden ist das Heft mit einem aquafrabenen Garn, welches um meine Lawn Fawn Bestellung geschlungen war.

18580310_1683805631922284_4665846470857981952_n

Die Stempel sind von Klartext, der Eigenproduktion von Dani Peuss.

 

Mai [#1kit2blogs]

1-kit-2-blogs-finales-logo-klein

Ist es tatsächlich schon wieder so weit? Schon krass, wie schnell die Zeit verfliegt! [Jaaa, den Satz lest Ihr hier öfter mal….] Im Mai scrappen die liebe Alex und ich mit Papieren der wunderbaren Paige Evans, die heute bei Scrappies in Eching bei München ihren vorletzten Workshop vor ihrer Rückkehr in die USA gibt.

20170512_201808

Wir entschieden uns für das Thema „Urlaub“ und passend dazu weihte ich endlich einmal meine Die von Kesi‘ Art ein. Der kleine Koffer ist sooo niedlich und liegt in meiner Aufbewahrung direkt bei meinen ganzen Stanzen zum Thema Reise…. erst seit ich vor kurzem mal alles neu sortiert haben [vielen Dank an Mel für die Inspiration!], habe ich einen Überblick, welche Schätzchen da so in meinem Scrapzimmer schlummern….. Das werde ich Euch aber mal gesondert vorstellen!

20170512_201814

Ich habe hier auch das Negativ [also das Stück Papier, aus dem ich den Koffer ausgestanzt habe] mit eingesetzt, um zusätzlich noch die Rückseite des gestreiften Papiers zu zeigen. Die Koffer habe ich mit 3D-Pads aufgeklebt, um etwas Dimension auf die Seite zu bringen. Ganz „platte“ Seiten sind manchmal etwas langweilig, finde ich, und etwas Dimension macht das doch viel spannender. Deswegen war es gar nicht schlimm für mich, dass das Negativ etwas verrutschte und nun eine kleine Wölbung hat.

20170512_201819

Passenderweise kaufte ich den kleinen Button bei Scrapbutton auf der Version Scrap in Paris. Dieses Jahr bin ich [hoffentlich] mindestens einmal im Monat unterwegs, deswegen mag ich den Spruch auch noch viel mehr auf dieser Seite *lach*

20170512_201842

Ausnahmsweise habe ich einmal keine neuen Fotos gedruckt, denn gerade zum Thema Reise habe ich ja mehr als genug Bilder in meinem Fotovorrat liegen. So wurde unser Thema zu einer Hommage an meine Lieblingsdestination. Hamburg ist einfach meine Lieblingsstadt hier in Deutschland und ich habe auch für dieses Jahr schon wieder eine Reise dort hin geplant, um Freunde zu treffen. Meine Favoriten sind die Speicherstadt und die Hafencity. Städte am Wasser sind einfach toll!

20170512_201834

Jetzt gucke ich ganz schnell rüber zu Alex. Ihr


<p style=“ margin:8px 0 0 0; padding:0 4px;“> <a href=“https://www.instagram.com/p/BT89Z0HjvUB/&#8220; style=“ color:#000; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; font-style:normal; font-weight:normal; line-height:17px; text-decoration:none; word-wrap:break-word;“ target=“_blank“>Little Sneak Peek… Am Samstag geht der Bloghop von @twinklinstar und mir wieder online! Wer hat Lust im Juli mitzumachen? #tuewasduliebst #scrapbooking #papercrafts #papiersüchtig #paperlove #1kit2blogs #diy #bloghop #scrappenmachtdaslebenschön #monatsaktion</a></p> <p style=“ color:#c9c8cd; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px; margin-bottom:0; margin-top:8px; overflow:hidden; padding:8px 0 7px; text-align:center; text-overflow:ellipsis; white-space:nowrap;“>Ein Beitrag geteilt von Alexandra (@alexandravontuewasduliebst) am <time style=“ font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px;“ datetime=“2017-05-11T12:43:43+00:00″>11. Mai 2017 um 5:43 Uhr</time></p></div></blockquote> //platform.instagram.com/en_US/embeds.js“ target=“_blank“ rel=“noopener noreferrer“>Sneak bei Instagram hat mich schon sehr neugierig gemacht, wie sie unser Thema des Monats umgesetzt hat!

Love always [Erste Gehversuche mit der Minc]

DSC_0012

Im Februar benötigte meine jüngste Schwester ein Karte für die Verlobungsfeier einer ehemaligen Mitschülerin. Dafür gestaltete ich dieses Exemplar im Format DIN lang. Dieses Format verwende ich für solche Anlässe sehr gerne, wirkt es doch ungleich eleganter als das übliche Din A6.

My younger sister needed a card for a friend. I made this elegant card in white, grey and pink.

Für den Hintergrund habe ich LOVE unzählige Male in Grau und einmal in Pink abgestempelt. Dazu ein mit Aquarellfarbe koloriertes Herz, freihand gezeichnet und ausgeschnitten. Die Kleckse sind das selbe Pink. Ein Reststück Cardstock habe ich ungleichmäßig mit Pink geminct und dann mit einer Stanze von KesiArt durch meine BigShot genudelt. Aus wenigen Zutaten entstand somit eine [nicht wirklich schnelle] Karte, die mir selbst immer noch sehr gut gefällt. Ich hab es ja nicht so mit Karten, aber in letzter Zeit entstanden hier wieder so einige, die ich Euch nach und nach zeigen möchte. Die meisten davon sind Auftragsarbeiten…..

I stamped LOVE in rows for the background in grey and pink. The heart is made of white Cardstock, colored in pink. The splatters are made with the same color. For the lettering I minced white Cardstock with hot pink foil and then die-cutted it with a die and my BigShot. It isn’t easy for me to design cards as I am mostly creating Minibooks and Mixed Media Projects but I like this work of art a lot.