Tag-Archiv | Studio Calico

Believe in your own magic [Circle Journal]

DSC_0020

Marjan von „The Scrappy Mermaid“ gestaltete dieses Circle Journal, welches sie mit der koptischen Bindung dekorativ band. Das Thema ist ja sehr offen, und so wählte ich den Spruch MAKE MAGIC HAPEN für meine Seite. Einige Sterne zu meinem Bild, dazu noch Strasssteine und meine Lieblingsfarben – so schnell ging mir kaum eine der Seiten in den verschiedenen CJs von der Hand….

This Circle Journal was designed by Marjan, who bound it by coptic stitching. She chose Believe in your own magic as her theme. I decided to decorate my spread by using some stars, bling bling and my very favorite colors.

DSC_0021

Du bist schön [Circle Journal]

DSC_0015

Die wunderbare Mel wählte als Thema ihres Circle Journals das Thema „Du bist schön“. Ich war ja sowieso total geflasht, als Mel zusagte, bei dieser ersten Runde CJ dabei zu sein – das Grinsen bekam ich kaum mehr aus dem Gesicht 😉

We did our first round of Circle Journals starting in last year’s October and my friend Mel chose the theme „You are beautiful“.

DSC_0016

Ich liebe das Format dieses wunderschönen Buchs so sehr! Außerdem kam mir natürlich total entgegen, dass hier ganz unterschiedliche Papiere verwendet wurden, so konnte ich mir überlegen, welche Techniken gerne unterbringen wollte.

I totally fell in love when I’ve seen this Minibook for the first time. She chose different kinds of paper as pages for this book, so we could play with different kinds of media in this book.

DSC_0018

Neben den momentan so typischen Aquarellfarben habe ich auch mit meiner Minc gespielt und die Ink Screens von Heidi Swapp erstmals verwendet. Mit diesen komme ich aber aktuell noch nicht so zurecht, wie ich es mir vorstelle. Ich glaube, da muss ich noch etwas üben *g*

I chose my very favorite water colors and also my minc for this spread. For the first time I used my Ink Screens by Heidi Swapp but I think I have to try it more often.

Vor kurzem konnte ich das Buch nochmals in Händen halten, da Mel es zum Scrappies Workshop-Wochenende in München dabei hatte. Es war sowieso wie ein kleines Klassentreffen, da auch Steffi und Alex dort waren. Schade, dass Marjan, Steffi und Stephanie nicht da sein konnten…..

When Mel came to Munich a few days ago she took the book with her so also Steffi and Alex could took a look at my spread and all the other ones. We missed Marjan, Steffi and Stephanie a lot.

Weltweit [Circle Journal 2.0]

CJ Weltweit.jpg

Das Leben 1.0 kam mir etwas dazwischen, aber endlich habe ich mein Circle Journal 2.0 fertig gestellt UND fotografiert. Ich habe mir das Thema „Weltweit“ ausgesucht – offenbar kann ich aktuell nur Fernweh- und Reisethemen verscrappen…. Das Papier ist aus der Serie Atlas von Pink Paislee. Kombiniert habe ich es mit neonpinkem Tape von Tesa und Alphas von Freckled Fawn, welche ich mit Acrylfarbe weiß angemalt habe.

cj-weltweit1

Meine Startseite habe ich mit dem tollen Stempel Urban Scribbling von Nathalie Kalbach gestaltet. Alles noch sehr monochrom, jedoch habe ich mir überlegt, den Stempel auf der letzten Seite dann nochmal einzusetzen, wenn das Mini in einigen Monaten wieder bei mir ankommt und das ganze dann bunter zu gestalten.

cj-weltweit2

Ich wollte den Mädels einige Infos mit an die Hand geben, was ich mir für mein CJ so erwarte. Die Alphastempel sind von HEMA, die Kringel hat Birgit Koopsen für Carabelle Studio designt. Dazu kommt der Globus [Tim Holtz], bei dem ich erstmals mit Alcohol Inks spielte. „Good vibes“ kommen von Studio Calico, so ganz allein wäre mir die Seite nämlich doch zu leer gewesen. Ausßerdem mag ich die Haptik sehr gerne – kühles Metall zu Kunststoff ist einfach toll. Außerdem liebe ich die unterschiedlichen Grautöne auf diesen Seiten. Der geprägte Cardstock [Dani Peuss] ist nämlich blassgrau.

cj-weltweit3

Hier könnt Ihr das Farbspiel auf dem Globus nochmal genauer sehen. Da habe ich ziemlich lange rumgetüftelt Samstag Nacht und einiges an Spiritus verbraucht *lach*.

 

Ich finde es immer wieder schön, etwas über die einzelnen Künstler zu erfahren. Meine über-mich-Seite ist ziemlich Mixed Media-lastig, aber das ist einfach der Stil, der mir aktuell am meisten zusagt. Mich stört es auch nicht, dass sich die Seiten etwas wellen; gehört einfach dazu!

CJ Weltweit5.jpg

Ich habe über den Cardstock ein Stück Seidenpapier geklebt, darüber meine liebste Stencil von Tim Holtz gelegt und durch diese [und eine Punchinella-Mask] Gel Medium gestrichen. Nach dem Trocknen kam darauf ein Mischung aus zwei Weißtönen, vermischt mit Fluid, um die Paste dünnflüssiger zu machen. Nach dem Trocknen dieser Schicht kam dann mit Wasser verdünnte Dylusions in Aquatönen. Außerdem natürlich irRESISTible, ein Button, den ich ewig gehortet hatte und noch bissl mehr Deko…..

CJ Weltweit6.jpg

Meine Themenseite ist ziemlich schlicht gehalten mit einigen Stempeln [Studio Calico hat zum perfekten Zeitpunkt geliefert ;-)]. Weil es mir sonst zu wenig Bilder gewesen wären, habe ich zwei 15 x 15 cm große Bilder Rücken an Rücken geklebt, mit der Bind it all gelocht und mit eingebunden.

CJ Weltweit7.jpg

Ich habe einige Instagrambilder von vorletzter Woche verscrappt, weil die geradezu perfekt zum Thema passen.

CJ Weltweit8.jpg

Mein Minibook habe ich passend für diese Box gebaut. Es handelt sich hierbei um eine Zigarrenkiste [RAUCHEN IST ECHT DOOF!!!! Liefert hier aber mal wieder tolles Material fürs scrappen…], die ich von meiner Freundin Silva geschenkt bekam. So ist das Buch gut geschützt in Deutschland unterwegs und zum Thema passt die Box auch noch.

Wollt Ihr wissen, wer sich in meinem CJ alles verewigt? Ich bin echt stolz, so tolle Mädels werden mein Mini in den Händen halten:

Und für das Frühjahr 2017 habe ich schon eine neue Runde geplant, da es bei einigen Mädels jetzt im Herbst zeitlich leider nicht passte…..

Geburtstagsgeschenk für Vreni

Meine liebe Freundin und Designteamkollegin Vreni hatte im Juli Geburtstag. Spontan beschlossen wir, ihr ein Minialbum zu bauen. Jede gestaltete eine Seite und Silva baute das zu einem Album zusammen. 

Vreni liebt die Natur und so entschieden ich mich für dieses für mich untypische Papier aus dem Studio Calico-Juni Kit. Die Rückseite war für mich deutlich einfacher zu verarbeiten als die blumige Hauptseite. Die Stempel sind von Birgit Koopsen für Carabelle Studio und von Barbara Haane. 

Diesen Stempel bekam ich im letzten Jahr beim Weihnachtswichteln, er ist ebenfalls von Carabelle Studio und hier erstmals eingesetzt. 

Ohne Kleckse geht bei mir bekanntermaßen so gut wie nichts und so konnte ich auch dem Blümchen Papier meinen Stempel aufdrücken. Den pinkfarbenen Streifen und den Ombre-Effekt auf der Journaling Cards habe ich Brushos gestaltet. 

Happy Scrappy Friends [Layout mit Treasuring Map von October Afternoon]

Als ich die Serie „Treasuring Map“ von October Afternoon entdeckte, musste ich unbedingt einige der Papiere und Embellishments bestellen. Die Sachen sind perfekt für die aktuelle Challenge der Happy Scrappy Friends geeignet, um ein Bild vom Hamburger Hafen in Szene zu setzen. 

Gefragt sind diesen Monat Wood Veneers [Studio Calico], Washitape [October Afternoon] und Stempel [Kesi Art]

BeYOUtiful [Art Journal]

image

Hier kamen Stempel und Stencils der großartigen Nat Kalbach zum Einsatz. Auf weiß grundiertem Papier habe ich zuerst an einigen Stellen gelbe und grüne Dylusions aufgetragen und dann zwei Schichten türkis. Im nächsten Schritt mit gelb die Striche und in Türkis Dots. Die Dots fallen kaum auf, ergeben aber dennoch einen Blickfang. Der Circle ist mit mattem Gel Medium durch eine Mask von Studio Calico augetragen. Nach dem trocknen ist dieses transparent, aber mit wenig weißer Acrylfarbe lässt es sich schön betonen. Gestempelt habe ich wie üblich mit Archival Ink. Die Alpha-Schablone war mal in einem Dani Peuss Monatskit enthalten.
Dazu habe ich noch Dylusion Ink-Sprays gekleckst und Pailetten [oder Paletten, wie meine Mädels sagen….] aufgeklebt.
Mit der Seite bin ich sehr zufrieden, und meine persönliche Hass-Farbe gelb stört mich hier gar nicht.

What doesn’t kill me… [Art Journal]

image

… makes me stronger!
Kein besonders gutes Bild, aber für mich muss nicht immer alles perfekt sein. Genau deshalb liebe ich es aktuell so sehr, in meinem Art Journal rumzuspielen und unterschiedliche Techniken auszuprobieren. Hier habe ich beispielsweise großflächig Kleber aufgebracht und Mega Flakes darüber gegeben. Mir gefällt dieser look sehr gut, es sieht ein wenig so aus, als ob Putz von einer Mauer abfällt.