Tag-Archiv | Heidi Swapp

Thankful [#scrappiesmuttertagschallenge]

Sonntag ist Muttertag. Wenn ihr noch auf die letzte Sekunde eine Inspiration braucht, dann habe ich euch eine simple Karte mitgebracht. 

Die Stempel sind von Simon says stamp und Heidi Swapp. Coloriert habe ich mit Distress Inks von Ranger und meinem Wassertankpinsel. Macht mit bei unserer #scrappiesmuttertagschallenge und teilt eure Bilder bei Instagram oder in der Scrappies Family und Friends Facebook Gruppe. Es gibt was tolles zu gewinnen! 

Du bist schön [Circle Journal]

DSC_0015

Die wunderbare Mel wählte als Thema ihres Circle Journals das Thema „Du bist schön“. Ich war ja sowieso total geflasht, als Mel zusagte, bei dieser ersten Runde CJ dabei zu sein – das Grinsen bekam ich kaum mehr aus dem Gesicht 😉

We did our first round of Circle Journals starting in last year’s October and my friend Mel chose the theme „You are beautiful“.

DSC_0016

Ich liebe das Format dieses wunderschönen Buchs so sehr! Außerdem kam mir natürlich total entgegen, dass hier ganz unterschiedliche Papiere verwendet wurden, so konnte ich mir überlegen, welche Techniken gerne unterbringen wollte.

I totally fell in love when I’ve seen this Minibook for the first time. She chose different kinds of paper as pages for this book, so we could play with different kinds of media in this book.

DSC_0018

Neben den momentan so typischen Aquarellfarben habe ich auch mit meiner Minc gespielt und die Ink Screens von Heidi Swapp erstmals verwendet. Mit diesen komme ich aber aktuell noch nicht so zurecht, wie ich es mir vorstelle. Ich glaube, da muss ich noch etwas üben *g*

I chose my very favorite water colors and also my minc for this spread. For the first time I used my Ink Screens by Heidi Swapp but I think I have to try it more often.

Vor kurzem konnte ich das Buch nochmals in Händen halten, da Mel es zum Scrappies Workshop-Wochenende in München dabei hatte. Es war sowieso wie ein kleines Klassentreffen, da auch Steffi und Alex dort waren. Schade, dass Marjan, Steffi und Stephanie nicht da sein konnten…..

When Mel came to Munich a few days ago she took the book with her so also Steffi and Alex could took a look at my spread and all the other ones. We missed Marjan, Steffi and Stephanie a lot.

April [#1kit2blogs]

1-kit-2-blogs-finales-logo.png

Vielleicht habt Ihr Euch gestern schon gewundert, wo denn #1kit2blogs bleibt. Aber manchmal spielt das Leben 1.0 so verrückt, dass auch für so eine Blogaktion mal eine andere Zeitrechnung gilt. Alex und ich haben uns dann besprochen und unser Posting auf heute verlegt.

Last week was full of appointments and so Alex and I decided to change #1kit2blogs from Saturday to today for the month of April.

20170409_095306.jpg

Im April haben wir uns entschieden, uns um unseren liebsten Song zu kümmern. Für bestimmte Phasen im Leben gibt es meiner Ansicht nach auch immer das perfekte Lied. Bei mir ist es im Moment „Bad Ideas“ von Alle Farben. Elektronische Musik war schon immer genau meines, bin ich doch ein Kind der 90er 😉 Außerdem habe ich immer mal wieder verrückte Ideen, die dann erstaunlicherweise auch noch klappen und gut ankommen. Und wie lautet meine Lieblingstextzeile?

BAD IDEAS MAKE THE BEST MEMORIES

Falls Ihr jetzt den Song so gar nicht im Kopf habt, gibt es ganz unten noch das Video dazu.

We’ve chosen „Favorite Song“ as our topic for our April’s spread. In my opinion there is a special song for every stage in your life. My very favorite song at moment is „Bad Ideas“ by Alle Farben. I’ve grown in the 90s and you’ve heard all day long electronic music listening to the radio. I am a little bit crazy [all people knowing me in person will agree in this 😉 ] and so my very favorite row is BAD IDEAS MAKE THE BEST MEMORIES. At the end of this posting I’ll embed this Video.

20170408_093334.jpg

Im April entschieden wir uns für Papiere von Heidi Swapp, Shimelle und Crate Paper [alle gekauft bei Scrappies]. Auf das Papier von Crate Paper habe ich mit Bleistift meine Buchstaben aufgezeichnet und freihand ausgeschnitten. Mein zusätzliches Element sind die wunderbaren iZinks. Während des Layout-Workshops bei Mel hatten wir an diesem Tag als Thema MONOCHROME. Irgendwie ging es dann bei mir an dem Abend so weiter *g*

We’ve chosen Printed Paper designed by Heidi Swapp, Shimelle and Crate Paper, bought at Scrappies in Eching next to Munich. I scribbled my letters onto Crate Paper’s paper and then cut them out. As the additional product I’ve chosen the fabulous iZinks. During the day I took part at Mel’s class „Monochrome Layouts“ and then I also decided to scrap monochrome at this spread.

20170408_093341.jpg

Die liebe Alex und ich haben uns auch noch etwas tolles für Euch überlegt: im Juni würden wir uns über die ein oder andere zusätzliche Teilnehmerin bei unserer kleinen Aktion freuen! Schreibt uns gerne an: twinklinstar@gmx.net Bis zu 5 Personen versorgen wir mit den gleichen Materialpaketen [gegen Porto- und Materialkosten], wie auch wir sie für unsere Aktion benutzen. Ihr bekommt im Vorfeld dann auch das Thema und den Veröffentlichungszeitpunkt mitgeteilt und scrappt entsprechend dann dazu. Ich bin auf die Ergebnisse sehr gespannt. Die Bedingung: Ihr habt einen Blog, Facebook- oder Instagramprofil.

Alex and I have a little surprise for you: in June there are some guests here with us for #1kit2blogs If you like to take part just let me know and contact me: twinklinstar@gmx.net We will give 5 packages of the same material we are using away. You will also get the topic of the month and we will let you know when we will publish the blogposting. I can’t wait to see what you will design! Condition: you have an Instagram or Facebook profile or own a blog. 

Love always [Erste Gehversuche mit der Minc]

DSC_0012

Im Februar benötigte meine jüngste Schwester ein Karte für die Verlobungsfeier einer ehemaligen Mitschülerin. Dafür gestaltete ich dieses Exemplar im Format DIN lang. Dieses Format verwende ich für solche Anlässe sehr gerne, wirkt es doch ungleich eleganter als das übliche Din A6.

My younger sister needed a card for a friend. I made this elegant card in white, grey and pink.

Für den Hintergrund habe ich LOVE unzählige Male in Grau und einmal in Pink abgestempelt. Dazu ein mit Aquarellfarbe koloriertes Herz, freihand gezeichnet und ausgeschnitten. Die Kleckse sind das selbe Pink. Ein Reststück Cardstock habe ich ungleichmäßig mit Pink geminct und dann mit einer Stanze von KesiArt durch meine BigShot genudelt. Aus wenigen Zutaten entstand somit eine [nicht wirklich schnelle] Karte, die mir selbst immer noch sehr gut gefällt. Ich hab es ja nicht so mit Karten, aber in letzter Zeit entstanden hier wieder so einige, die ich Euch nach und nach zeigen möchte. Die meisten davon sind Auftragsarbeiten…..

I stamped LOVE in rows for the background in grey and pink. The heart is made of white Cardstock, colored in pink. The splatters are made with the same color. For the lettering I minced white Cardstock with hot pink foil and then die-cutted it with a die and my BigShot. It isn’t easy for me to design cards as I am mostly creating Minibooks and Mixed Media Projects but I like this work of art a lot.

Das war 2015 [Minialbum]

20151231_162107

Für die Happy Scrappy Friends Challenge habe ich jetzt auf den letzten Drücker noch einen Jahresrückblick in Form eines Minialbums gescrappt.

20151231_162759

Endlich einmal habe ich eines der We R Memory Keepers – Instagram Alben verwendet. Dieses hier ist greige und herrlich neutral.

20151231_162134

Im Inneren habe ich vor allem die in 2×2″ unterteilten Folien verwendet, aber es kamen auch einige der 4×4″ Folien zum Einsatz.

20151231_162145

Die Quaste habe ich mal wieder selbst gebunden aus Garn von Garn & mehr. Außerdem kamen hier die tollen neuen Heidi Swapp Transparentsticker zum Einsatz sowie Puffy Sticker von Pinkfresh Studio und transparente goldbedruckte Folie.

20151231_162156

Ohne Sterne geht auch in diesem Album nichts. Die Stanze ist von Teresa Collins, das Glitzerpapier [Farbton Champagner, wie passend] von Stampin‘ Up!

20151231_162204

Damit es nicht allzu langweilig wird, habe ich immer mal wieder die Papiere gewechselt. Das mit Wasserfarbeffekt ist eine Journalingcard von Pinkfreshstudio, die ich passend zuschnitt, das Bamboo-Papier von Amy Tangerine. Die Enameldots von Pinkfresh Studio habe ich auf die Folie aufgeklebt.

20151231_162211

Ich liebe die Ausmalbücher für Erwachsene, so dass hier das ein oder andere Bild ebenfalls in das Album mit rein durfte. Davon abgesehen, haben die Kirschblüten für mich ja noch eine tiefere Bedeutung, zieren diese doch auch meinen Rücken und mein rechtes Sprunggelenk.

20151231_162222

Auf die Rückseite habe ich Vellum mit Goldstreifen geklebt. Darauf einen Holzschriftzug. Dieser erschien mir sehr passend, mache ich doch sehr häufig Selfies.

20151231_162237

Der kleine Umschlag ist einfach eine Verpackung, in der die Sachen in den Pinkfresh Studio-Kits verpackt sind. Zusammen mit der GOldklammer von Heidi Swapp ist das eine schöne Abwechslung zu den glatten, sterilen Folien.

20151231_162247

Hier sieht man dann ebenfalls wieder die Kirschblüten durchschimmern. Auch die asiatischen Lampions sind aus meinem Ausmalbuch.

20151231_162255

Ich mag die beiden Fillercards, die ich mit Stempeln von Pinkfresh Studio und schwarzer Archival Ink – Tinte stempelte. Das sind so tolle Sprüche, die manchmal aber so kompliziert umzusetzen sind…. die Folie mit dem Ampersand habe ich absichtlich nur einmal gelocht, damit hier etwas Dynamik ins Album kommt.

20151231_162311

Ich liebe Geotags! Passt vor allem gut zu dem Selfie aus dem Hotelzimmer, entstanden während einer Geschäftsreise.

20151231_162326

Eines meiner momentanen Favoriten sind Schüttelelemente mit Pailletten. Nachdem ich aktuell bei meinen Eltern bin, musste ich diese Tasche provisorisch mit Washitape verschließen. Zu Hause werde ich aber vermutlich eine Naht mit der Nähmaschine hinzufügen.

20151231_162345

Project life 20/15

image

Die Journaling-Cards sind dieses mal selbst gestaltet.

image

Außerdem habe ich eine Prospekthülle eingeheftet, um mein visuelles Alphabet mit im Project life unterzubringen.

image

Dann gab es auch noch einen Gewinn für mich: die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Mutti.

image

Ich mag diese Karte von Heidi Swapp total gerne.

Project life 19/15

image

Mal wieder eine Woche mit Heidi Swapp in Pink.

image

Dazu noch ein Button. Dieser war ursprünglich mit holzfarbenem Rand, ich habe dann meinen Sharpie genutzt, um ihn farblich anzupassen.