Tag-Archiv | Circle Journal

Kreativsüchtig [Circe Journal Weltweit]

DSC_0026

Mel war die erste der Mädels, die ich auf der großen sozialen Plattform kontaktiert hatte, um dieses Projekt zu starten. Bei uns passt die Chemie einfach und so hatte sich direkt eine lustige Unterhaltung entwickelt. Ich war total geflasht, dass sie Seiten in meinem Album füllen wollte. Und sieht das nicht toll aus? Pink, Glitzer….. awwww!

DSC_0027

Dieses Bild, während eines Fluges aufgenommen, hat mich mittlerweile zu mehreren solcher Bilder inspiriert. Ich genieße es total, nicht nur Ideen für Bindungen, Layouts oder verschiedene Materialien, sondern eben auch für Motive zu erhalten. Außerdem ist es einfach nur toll, das gefüllte Album zurück zu bekommen.

The Scrappy Mermaid [Circle Journal Weltweit]

DSC_0021

Marjan aka. The Scrappy Mermaid lebt in Hamburg und hat einen ganz eigenen, unverwechselbaren Stil. Ich liebe es, wie viel es auf ihren Seiten zu entdecken gibt.

DSC_0023

Passend zu den wunderschönen Bildern, welche ganz oft am Meer entstanden, hat Marjan maritime Farben für mein CJ gewählt.

DSC_0024

Mein Circle Journal ist zwar vom Cover her relativ groß, aber aufgrund der Bindung sind die Seiten dann doch um einiges kleiner. Marjan hat die Seiten einfach mit Klappen vergrößert.

DSC_0025

 

 

 

 

 

 

Mein Scrapreich [Circle Journal]

DSC_0036

Die wunderbare Alex hat sich als Thema ihres Circle Journals „Mein Scrapreich“ ausgesucht. Ihren farbenfrohen Stil mag ich so sehr. Bei meiner ersten CJ-Runde hatte Alex keine Zeit, deswegen freut es mich umso mehr, dass sie nun dabei ist! Und das Minibook ist einfach toll.

DSC_0038

Alex hat für jede Teilnehmerin jeweils drei unterschiedliche Projekt Life Hüllen sowie ein Trennblatt aus Patterned Paper vorbereitet. Mein Trennblatt zierten kleine Sterne – soooo schön! Als Grundlage meiner Seiten habe ich Patterned Paper in Holzoptik gewählt. Während meines Urlaubs im November nutzte ich einen der wenigen schönen Tage, um Bilder meines Scrapbereichs bei halbwegs vernünftiger Ausleuchtung zu machen.

DSC_0040

Links habe ich einige Stichpunkte über mich notiert. Auf der rechten Seite zeige ich meine Muster [Brushos, Winsor & Newton Aquarellmarker] – mit den Farbkarten arbeite ich ziemlich gerne. Auf dem Regal stehen die aktuellen Ufos und Projekte.

DSC_0041

Hier könnt Ihr nochmal einige Fakten über mich lesen.

DSC_0043

Links habe ich Bilder meiner Aufbewahrungslösungen. Die Holzkörbe, in denen ich meine Travel Notebooks aufbewahre, kaufte ich im Januar in Groningen, den Regaleinsatz habe ich selbst gebaut. Dazu noch jede Menge Boxen , welche ich mit meinem Labelmarker beschriftet habe.

Mein Scrapplatz hat eine bewegte Familiengeschichte: er steht in meinem früheren Kinderzimmer, der Tisch stand bereits im Schlafzimmer meiner Urgroßmutter und mein Stuhl wurde von meinem Opa gebaut…..

DSC_0049

In der Alten Schublade finden meine Bigshot und die BigZ Dies Platz. Die Box steht auf einem Rollwagen und verschwindet unter der Tischplatte. Trotzdem ich ein eigenes Scrapzimmer habe, muss ich immer relativ platzsparend meine Werkzeuge und Gerätschaften aufbewahren.

Habt Ihr Interesse an einer Tour durch mein Scrapzimmer? Dann versuche ich gerne nochmal bessere Bilder zu machen und Euch Einblicke in meine Aufbewahrungslösungen zu geben….

 

 

 

.

Weltweit [Circle Journal]

 

DSC_0001.JPG

Endlich komme ich mal dazu, Euch mein Circle Journal zu zeigen, welches sich im Herbst letzten Jahres auf den Weg quer durch Deutschland machte. Das Thema war „Weltweit“ und die Zigarrenkiste fungierte als eine Art „Koffer“.

DSC_0010.JPG

 

Ich entschied mich für grau-weißes Patterned Paper und neon-pinkes Tape für die Bindung. Das Mini habe ich genau an die Innenmaße der Box angepasst, schließlich sollte es ja geschützt sein. Die Innenseiten sind mit meiner Bind-It-All gebunden und dann in das Cover eingenäht.

DSC_0011.JPG

 

Natürlich wollte ich nicht direkt mit meinen eigenen Seiten starten, sondern habe mir erst mal eine Starting Page gestaltet. Die tollen Stempel von Nat Kalbach liebe ich so sehr!

DSC_0016.JPG

 

Ich entschied mich dazu, Regeln aufzustellen, wie ich mein Circle Journal gerne gestaltet hätte. Passend dazu musste es natürlich eine Weltkugel sein. Diese habe ich gestaltet, indem ich Alcohol Inks auf eine Metallfolie träufelte. Nachdem ich mit den Farben zufrieden war, habe ich die Form mit einer Die von Tim Holtz ausgestanzt. Ein Schriftzug aus einem Gummimaterial dazu, Stempel und Distress Crayons – perfekt!

DSC_0018.JPG

 

Die Seiten über mich habe ich natürlich passend zum Thema gestaltet. Ich mag es sehr, mit Seidenpapier, Stencils und unterschiedlichen Medien Struktur zu erzeugen. Mit Stempeln und Farben habe ich so lange herumgespielt, bis ich eine Art Meeresoptik gestaltet hatte.

DSC_0019.JPG

 

Kurz zuvor war ich in den Niederlanden gewesen. Meine Instagrambilder wollte ich unbedingt in meinem CJ verscrappen. Wie so oft habe ich ganz klar und ohne viel Schnickschnack die Seiten gestaltet. Die kleinen Punkte, die Ihr immer wieder seht, habe ich einfach mit Klebemitteln unterschiedlichster Formen und Folien in das Buch gebracht.

DSC_0020.JPG

 

IrRESISTible ist bei mir unumgänglich. Es ist so toll, mit den Fingerspitzen über die Seiten zu streichen und dabei die unterschiedlichen Strukturen zu spüren.

sweet memories [Circle Journal]

DSC_0005.JPG

Beim Circle Journal meiner lieben Designteamkollegin Vreni reisen wir zurück in die gute alte Zeit. Thema ist nämlich „Sweet Memories“. Allein von der Haptik her ist das Cover schon eine Wucht, hat sie doch Pannesamt oder Velours verwendet. Zudem arbeitet sie dermaßen akkurat – so penibel bekomme ich das niemals hin!

DSC_0007

Gelb gehört absolut nicht zu meinen favorisierten Farben und deswegen war dieses Album eine wirkliche Challenge für mich…. zudem war es natürlich auch nicht ganz einfach, die passenden Bilder auszusuchen für dieses tolle Thema.

DSC_0008

Auf dem oberen Bild seht ihr mich mit ca. einem Jahr. Auf dem Gesellenstück meines Papas im Hintergrund sind meine liebsten Spielzeuge aufgereiht. Den kleinen Zug habe ich noch heute, zumindest die Lokomotive. Diese steht in meinem Arbeitszimmer im Regal.

DSC_0010

Tatsächlich hatte ich noch Cardstock in einem passenden Senfgelb von einem anderen Projekt auf dem Schreibtisch liegen, als ich mich an dieses Projekt machte. Das war genau das Richtige, um dem Journaling den perfekten Rahmen zu geben.

DSC_0011

Im Sommer habe ich mal wieder Selfies gemacht und mir dann einige am Fotoautomaten ausgedruckt. Diese liegen also im Moment für die aktuellen Circle Journals parat.

Nickname  [Circle Journal]

Heute zeige ich euch ein neues Circle Journal, nämlich das der lieben Frau Bergmolch. Ihr Thema: unsere Nicknames.

Das Format 6×8 mit den unterteilten Hüllen war für mich wirklich eine Challenge. Bald hätte ich mich jedoch arrangiert und da ich die Doppelseite bei Svetlanas Geburtstagscrop gestaltete, hatte ich zugriff auf die Alpha-Stempel von Concord & 9th von Uli. 

Mir gefallen die beiden Seiten so sehr, da habe ich jeden noch so kleinen Schnipsel des tollen Alexandra Renke Papiers benutzt, den ich noch hatte. 

Natürlich hatte ich das Embellishment von Studio Calico beim Crop nicht zur Hand. Das habe ich zu Hause erst mal vom großen Teil wegschnippeln und dann mit Marabu Acryl Spray einfärben müssen…..

Ich bin schon ziemlich gespannt auf das nächste CJ und dessen Thema…… 

Pattern love [Circle Journal]

20170730_161546

Martina aka Frau Pony stellte mich mit dem Thema ihres Circle Journals echt vor eine Herausforderung. Hier dreht sich alles um Muster.

20170730_161609

Ich habe Patterned Paper mit einem Rollstempel bedruckt und Strukturpaste von Marabu durch eine Stencil von The Crafters Workshop gestrichen. Das pinkfarbene Muster habe ich mit dem Pico Embellisher von irRESISTible aufgetragen.

20170730_161620

Acrylic Mousse mit den Fingern verstrichen und dann ein Stück Metallgewebe aufgetackert.

20170730_161629

Zu guter Letzt noch kolorierte Stempel [Nat Kalbach] auf Papier von Studio Calico, dazu noch etwas irRESISTible sowie Sticker von Studio Calico.