Tag-Archiv | Circle Journal

Silva [Circle Journal]

DSC_0010

Unbezahlte Werbung. Silva’s Stil ist völlig anders als meiner. Wenn ich an ihre aufwendig gestalteten Projekte denke – der pure Wahnsinn!

DSC_0011

Einen kleinen Eindruck davon kann man hier auf diesen Seiten gewinnen. Für mich war es damals eine riesengroße Herausforderung, in Silvas Circle Journal etwas zu ihr passendes zu gestalten. Meine Seite könnt Ihr Euch hier nochmals ansehen.

Nika [Circle Journal]

DSC_0008

Unbezahlte Werbung. Auf Nikas Seiten gibt es viele Stempel zu entdecken. Persönlich gefällt mir sehr gut, dass sie sich auf ihre beiden Arten zu Reisen (früher allein mit dem Rucksack, heute mit Mann und Kindern) konzentriert hat. Ich kann mir vorstellen, dass das eine krasse Veränderung ist….

DSC_0009

Nika hatte sich als Thema für Ihr Circle Journal das Thema Bayern ausgesucht und hier seht Ihr, wie ich das umsetzte.

Linda [Circle Journal]

DSC_0006

Unbezahlte Werbung. Linda hatte als allererste mein Circle Journal und hat mir sogar einen Reiseführer für ihre Heimatstadt mit ein mein Buch eingebaut.

DSC_0007

Das lustige an dem von Linda verwendeten Foto ist tatsächlich, dass ich dieses aufgenommen hatte, als wir gemeinsam im Tushita Matcha trinken waren. Demnächst bin ich mit einer anderen Freundin dort verabredet und ich hoffe, dann auch mal mehr Bilder von diesem tollen Teehaus aufnehmen zu können.

 

Fernweh [Circle Journal]

Unbezahlte Werbung. Mein allererstes Circle Journal startete ich beim scrappies Designteam, dem ich damals noch angehörte. Im März habe ich es nun endlich zurück erhalten und es ist wirklich schön geworden.

DSC_0001

In ein Stück Leinwand habe ich dickes Mixed Media Papier eingenäht und den Umschlag dann mit Schablonen, Pasten und Farben gestaltet. Demnächst werde ich mir mal wieder so ein Buch bauen und dann auch die einzelnen Steps fotografieren.

DSC_0003

Als Start in das Buch habe ich ein Zitat von Saint Augustine gewählt. Ich wollte unbedingt etwas zum Thema haben und was ist passender, als meine beiden Leidenschaften Lesen und Reisen hier zusammen zu bringen? Außerdem habe ich noch Regeln aufgestellt, um den Mädels eine Art Leitfaden an die Hand zu geben, wie ich mir die Gestaltung meines Journals vorstelle. Nicht jede hat sich daran gehalten, aber das ist auch ok. Die verschiedenen Stile und Umsetzungen machen für mich den Reiz an einem Circle Journal aus.

DSC_0001

Meine Über mich-Seite habe ich sehr minimalistisch gestaltet mit für mich üblichen Farben. Außerdem mochte ich damals die Foamsticker sehr gerne und so durften auch diese natürlich nicht fehlen. Ergänzt mit weiteren Stickern absolut perfekt. Das Format ist ziemlich groß – um genau zu sein DIN A3! Da ist ganz schön viel Platz für unterschiedlichste Spielereien….

DSC_0007

Von meiner Freundin Silva hatte ich mir eine Weltkarte ausplottern lassen, die ich dann ebenfalls mit Wasserfarben gestaltet habe. Einige Alphas und Stempel dazu, etwas Journaling und dann noch mit Glitzersteinen die jeweilige Destination markiert – so schaut meine Seite zum Thema Fernweh aus.

Mel [Circle Journal This is my favorite place]

DSC_0070

Unbezahlte Werbung. In meinem Circle Journal hat sich auch wieder die liebste Mel verewigt. Bekanntermaßen mag ich ihren Stil total gerne und wir liegen auch persönlich total auf einer Wellenlänge. Schade, dass ich sie beim Workshop im Juni bei Scrappies nicht treffen kann – könnte unser aller Boss bitte künftig Rücksicht darauf nehmen, wann die Distanz zwischen uns beiden auf erträgliche 130 km schrumpft?! 😉

DSC_0071

Seht Ihr die tollen Details auf der linken Seite? Ein kleiner Anker und ein winziger Stern baumeln an dem weiß-goldenen Garn, dazu noch ein Stempel in Form eines gefalteten Papierschiffchens und das wunderschöne Washitape von Alexandra Renke….. Ich mag das soooo sehr!!!!

DSC_0072

Dazu bekam ich noch diese hübsche Karte [das Päckchen kam bereits im Januar bei mir an, so war der Pinguin an die Jahreszeit angepasst…] und diverse Goodies.

Mel hat sich als Thema ihres Circle Journals Black & White ausgesucht, was mich durchaus vor ungeahnte Schwierigkeiten stellte…..

Martina [Circle Journal This is my favorite place]

DSC_0068

Unbezahlte Werbung. Hachz! Genau das war mein Gedanke, als ich die Seiten von Martina in meinem Circle Journal sah. Ich liebe die Seiten von Frau Pony sehr [aber ich dachte mir das schon im Vorfeld, weil ich ja immer wieder tolle Seiten von ihr im Laufe dieser Runde sah….].

DSC_0069

Während ich diese Bilder betrachte, möchte ich spontan mal wieder nach Irland! Da war ich bisher einmal und dieses Land hatte mich sofort für sich gewonnen…..

In Martinas Circle Journal geht es um Strukturen und Muster.

Eileen [Circle Journal This is my favorite place]

DSC_0067

Unbezahlte Werbung. Eileen [in Scrapper-Kreisen auch als der Molch bekannt] habe ich erstmals im Januar 2017 getroffen. Bei dieser Gelegenheit fragte ich sie dann auch gleich, ob sie teil dieser Circle Journal Runde sein wolle.

Ich mag es so sehr, wie sich die unterschiedlichsten Stile der Einzelnen hier in meinem Circle Journal zu einem harmonischen Ganzen zusammen fügen!

Im CJ von Eileen habe ich ziemlich monchrom zum Thema Nickname gescrappt.

Vreni [Circle Journal This is my favorite place]

 

DSC_0065

Unbezahlte Werbung. Vreni, meine Kollegin aus dem Scrappies Design Team und [Scrap]Book Design Team, hat leider keinen Blog. Ihre Scrapbooklayouts und Minalben sind wunderschön und so dermaßen akkurat…. auf dieses Level werde ich nie kommen!

DSC_0066

Diese Bilder können die Vielschichtigkeit und Dimensionen der Seiten leider gar nicht abbilden. Die Blüten und Blätter sind embosst und dann farbig gestaltet.

Im Circle Journal von Vreni ging es um Erinnerungen.

Alex B. [Circle Journal This is my favorite place]

DSC_0063

Unbezahlte Werbung. Bei unserer ersten Circle Journal Runde konnte Alex aufgrund Prüfungsstress‘ nicht teilnehmen. Umso glücklicher bin ich, dass ich nun in meinem zweiten Buch eines ihrer farbenfrohen Werke habe.

DSC_0064

Gibt es auf diesen Seiten nicht herrlich viel zu entdecken? So eine tolle Idee, mit Collagen zu arbeiten. Das muss ich unbedingt auch mal wieder öfter tun!

Alex hatte als Thema ihres Circle Journals „Mein Scrapreich“ und hier seht ihr meinen Beitrag dazu.