Tag-Archiv | Birgit Koopsen

Weltweit [Circle Journal]

 

DSC_0001.JPG

Endlich komme ich mal dazu, Euch mein Circle Journal zu zeigen, welches sich im Herbst letzten Jahres auf den Weg quer durch Deutschland machte. Das Thema war „Weltweit“ und die Zigarrenkiste fungierte als eine Art „Koffer“.

DSC_0010.JPG

 

Ich entschied mich für grau-weißes Patterned Paper und neon-pinkes Tape für die Bindung. Das Mini habe ich genau an die Innenmaße der Box angepasst, schließlich sollte es ja geschützt sein. Die Innenseiten sind mit meiner Bind-It-All gebunden und dann in das Cover eingenäht.

DSC_0011.JPG

 

Natürlich wollte ich nicht direkt mit meinen eigenen Seiten starten, sondern habe mir erst mal eine Starting Page gestaltet. Die tollen Stempel von Nat Kalbach liebe ich so sehr!

DSC_0016.JPG

 

Ich entschied mich dazu, Regeln aufzustellen, wie ich mein Circle Journal gerne gestaltet hätte. Passend dazu musste es natürlich eine Weltkugel sein. Diese habe ich gestaltet, indem ich Alcohol Inks auf eine Metallfolie träufelte. Nachdem ich mit den Farben zufrieden war, habe ich die Form mit einer Die von Tim Holtz ausgestanzt. Ein Schriftzug aus einem Gummimaterial dazu, Stempel und Distress Crayons – perfekt!

DSC_0018.JPG

 

Die Seiten über mich habe ich natürlich passend zum Thema gestaltet. Ich mag es sehr, mit Seidenpapier, Stencils und unterschiedlichen Medien Struktur zu erzeugen. Mit Stempeln und Farben habe ich so lange herumgespielt, bis ich eine Art Meeresoptik gestaltet hatte.

DSC_0019.JPG

 

Kurz zuvor war ich in den Niederlanden gewesen. Meine Instagrambilder wollte ich unbedingt in meinem CJ verscrappen. Wie so oft habe ich ganz klar und ohne viel Schnickschnack die Seiten gestaltet. Die kleinen Punkte, die Ihr immer wieder seht, habe ich einfach mit Klebemitteln unterschiedlichster Formen und Folien in das Buch gebracht.

DSC_0020.JPG

 

IrRESISTible ist bei mir unumgänglich. Es ist so toll, mit den Fingerspitzen über die Seiten zu streichen und dabei die unterschiedlichen Strukturen zu spüren.

Pimp your Journal [Workshop mit Birgit Koopsen]

DSC_0031.JPG

Im September war ich beim „Pimp your Journal“-Workshop von Birgit Koopsen bei De Craftorij in Ede/NL. Ich bin total happy mit diesem wirklich bunten Cover, welches ich unter anderem mit neuen Stempeln von Birgit gestaltet habe. Wir lernten von ihr so tolle, neue Techniken kennen, die ich ganz bald hoffentlich auch in meinen eigenen Workshops mit anwenden kann.

Ich freue mich schon darauf, Ende Oktober wieder einen Workshop beim großen Crop-Wochenenden von Scrappies in Eching bei München zu geben. Ich zeige Euch unter dem Motto „Küche Bad Kinderzimmer“ Ideen, Alltagsgegenstände in Eure Mixed Media-Projekte einzubinden. Unterstützt werde ich dabei großzügigerweise von Lukas Farben, die meinen Workshop mit einem tollen Farbpaket sponsern.

Weltweit [Circle Journal 2.0]

CJ Weltweit.jpg

Das Leben 1.0 kam mir etwas dazwischen, aber endlich habe ich mein Circle Journal 2.0 fertig gestellt UND fotografiert. Ich habe mir das Thema „Weltweit“ ausgesucht – offenbar kann ich aktuell nur Fernweh- und Reisethemen verscrappen…. Das Papier ist aus der Serie Atlas von Pink Paislee. Kombiniert habe ich es mit neonpinkem Tape von Tesa und Alphas von Freckled Fawn, welche ich mit Acrylfarbe weiß angemalt habe.

cj-weltweit1

Meine Startseite habe ich mit dem tollen Stempel Urban Scribbling von Nathalie Kalbach gestaltet. Alles noch sehr monochrom, jedoch habe ich mir überlegt, den Stempel auf der letzten Seite dann nochmal einzusetzen, wenn das Mini in einigen Monaten wieder bei mir ankommt und das ganze dann bunter zu gestalten.

cj-weltweit2

Ich wollte den Mädels einige Infos mit an die Hand geben, was ich mir für mein CJ so erwarte. Die Alphastempel sind von HEMA, die Kringel hat Birgit Koopsen für Carabelle Studio designt. Dazu kommt der Globus [Tim Holtz], bei dem ich erstmals mit Alcohol Inks spielte. „Good vibes“ kommen von Studio Calico, so ganz allein wäre mir die Seite nämlich doch zu leer gewesen. Ausßerdem mag ich die Haptik sehr gerne – kühles Metall zu Kunststoff ist einfach toll. Außerdem liebe ich die unterschiedlichen Grautöne auf diesen Seiten. Der geprägte Cardstock [Dani Peuss] ist nämlich blassgrau.

cj-weltweit3

Hier könnt Ihr das Farbspiel auf dem Globus nochmal genauer sehen. Da habe ich ziemlich lange rumgetüftelt Samstag Nacht und einiges an Spiritus verbraucht *lach*.

 

Ich finde es immer wieder schön, etwas über die einzelnen Künstler zu erfahren. Meine über-mich-Seite ist ziemlich Mixed Media-lastig, aber das ist einfach der Stil, der mir aktuell am meisten zusagt. Mich stört es auch nicht, dass sich die Seiten etwas wellen; gehört einfach dazu!

CJ Weltweit5.jpg

Ich habe über den Cardstock ein Stück Seidenpapier geklebt, darüber meine liebste Stencil von Tim Holtz gelegt und durch diese [und eine Punchinella-Mask] Gel Medium gestrichen. Nach dem Trocknen kam darauf ein Mischung aus zwei Weißtönen, vermischt mit Fluid, um die Paste dünnflüssiger zu machen. Nach dem Trocknen dieser Schicht kam dann mit Wasser verdünnte Dylusions in Aquatönen. Außerdem natürlich irRESISTible, ein Button, den ich ewig gehortet hatte und noch bissl mehr Deko…..

CJ Weltweit6.jpg

Meine Themenseite ist ziemlich schlicht gehalten mit einigen Stempeln [Studio Calico hat zum perfekten Zeitpunkt geliefert ;-)]. Weil es mir sonst zu wenig Bilder gewesen wären, habe ich zwei 15 x 15 cm große Bilder Rücken an Rücken geklebt, mit der Bind it all gelocht und mit eingebunden.

CJ Weltweit7.jpg

Ich habe einige Instagrambilder von vorletzter Woche verscrappt, weil die geradezu perfekt zum Thema passen.

CJ Weltweit8.jpg

Mein Minibook habe ich passend für diese Box gebaut. Es handelt sich hierbei um eine Zigarrenkiste [RAUCHEN IST ECHT DOOF!!!! Liefert hier aber mal wieder tolles Material fürs scrappen…], die ich von meiner Freundin Silva geschenkt bekam. So ist das Buch gut geschützt in Deutschland unterwegs und zum Thema passt die Box auch noch.

Wollt Ihr wissen, wer sich in meinem CJ alles verewigt? Ich bin echt stolz, so tolle Mädels werden mein Mini in den Händen halten:

Und für das Frühjahr 2017 habe ich schon eine neue Runde geplant, da es bei einigen Mädels jetzt im Herbst zeitlich leider nicht passte…..

Bloom where you are planted [Art Journal]

image

Mal eine ziemlich helle Seite hier in meinem Art Journal.  Begonnen habe ich mit einem Türkisblauen und einem Grasgrünen Ornament auf der linken Seite. Danach habe ich Gesso dünn mit einer alten Kreditkarte auf der gesamten Seite verteilt. Im nächsten Schritt kam dann die Bamboo-Stencil zum Einsatz. Nachdem auch hierbei Farbe trocken war, nahm ich die Dylusion Ink-Sprays in Türkis und Grün, um Kleckse zu sprühen. An einer Stelle wurde das aber zu konzentriert, deswegen mit einer Stencil von  Julie Fei Fan Balzer und pinkfarbener Dylusions ein Ornament darüber gesetzt. Einige Linien zog ich mit einem schwarzen Stift nach [achtet immer darauf, dass die verwendeten Stifte wasserfest sind! Erfahrungswerte…..] und darüber kam dann wieder ganz dünn Gesso. Mit grauer Farbe habe ich nun zahlen aufgebracht und über Nacht trocknen lassen. Um das Pink etwas zurück zu nehmen, kam nun auch noch Gelb zum Einsatz, eine Farbe, die ich extrem selten verwende. Die erschien mir für die Blumenmask von Birgit Koopsen für Carabelle Studio aber sehr passend. Schnell noch die Umrisse mit einem Stift nachgezogen und dann geht es auch schon ans ausmalen. Mit einem dünnen Pinsel habe ich Dylusion Ink-Spray aufgenommen. In der selben Technik entstand auch der Spruch auf der rechten Seite.

Envelope-Minialbum [Birgit Koopsen bei Scrappies in Eching bei München]

Birgit Koopsen Album 1

Jahreswechsel bedeutet bei mir immer auch Ordnung machen auf diversen Speichermedien. Dabei entdecke ich mit schöner Regelmäßigkeit auch viele Schätze, die es noch immer nicht auf den Blog geschafft haben. Dazu gehört auch dieses Minialbum, welches wir bereits im Juni mit der wunderbaaren Birgit Koopsen bei Scrappies werkelten.

Birgit Koopsen Album 2

Birgit beschäftigt sich sehr viel mit Mixed Media, was bei diesem Envelope Minialbum gut zur Geltung kommt.

Birgit Koopsen Album 3

Auf so ziemlich jeder Seite kam Gesso zum Einsatz. Diese [weiße] Masse mag ich sehr gerne, kann man damit doch wunderbar Papier neutralisieren, sollte beispielsweise die Farbe zu kräftig sein oder nicht ideal zum Foto passen.

Birgit Koopsen Album 4

Wir durften uns mit wunderschönem Papier von Jillibean Soup austoben; zudem hatte Birgit jede Menge wunderschöne Stempel mitgebracht.

Birgit Koopsen Album 5

Die Schmetterlinge wurden auf speziellem, moosgummiartigem Material heat embosst und dann mit Goldfarbe ein Muster eingestempelt. Diese Technik fasziniert mich enorm. Leider habe ich es bis dato noch nicht geschafft, das auch bei anderen Projekten einzusetzen.

Birgit Koopsen Album 6

Obwohl Gelb nun wirklich nicht zu meinen Lieblingsfarben gehört, gefällt es mir bei diesem Minialbum enorm gut. Gerade in Kombination mit dem hellen Türkis hat es etwas sehr frisches, leichtes.

Birgit Koopsen Album 8

Auch die Art der Bindung ist verblüffend einfach. Genau das macht für mich einen rundum gelungenen Workshop aus: ich lerne tolle neue Techniken und Materialien kennen, habe Gleichgesinnte um mich herum und wir können so richtig schön fachsimpeln. Zudem kann ich bei internationalen Workshops [Birgit kommt aus den Niederlanden] auch noch mein Englisch trainieren, was ich persönlich wirklich sehr mag.

Birgit Koopsen Album 9

Mixed Media Envelope Album

IMG_20140712_105522

Augenblicklich versuche ich mich vermehrt auch an Mixed Media Projekten. Dieses hier ist aus Briefumschlägen im Format C4 gefertigt. Die Technik habe ich mir bei Birgit Koopsen abgeschaut.

IMG_20140706_150738

Ich kenne das Problem der leeren weißen Seiten sehr gut, deswegen habe ich schon mal einiges vorbereitet, gekleckst, mit Schablonen und Glitzerpulver gearbeitet, Gelatos, Acrylfarben und Gesso rausgeholt. Ein bisschen gematscht, mit unterschiedlichen Stempeln rumprobiert und mir so eine Basis geschaffen, um Sprüche und Lebensweisheiten zu bündeln…

 

 

Birgit Koopsen bei Scrappies in Eching bei München

Im Juni war die bekannte Scrapperin Birgit Koopsen bei Scrappies in Eching bei München.

20140620_195035

Zwei Ihrer drei Workshops ( beides Minialben) habe ich besucht.

IMG_20140620_200052

Dieses Album ist aus Briefumschlägen im Format 6″ x 6″ gewerkelt. Sie zeigte uns dabei einige sehr tolle Techniken. Zum Teil habe ich diese auch schon bei einem anderen Projekt umgesetzt. Das Album werde ich Euch noch in einem gesonderten Post genauer vorstellen.

IMG_20140622_224951

Auch von dem zweiten Minialbum, bei dem wir mit Shimmer Sheets und tollem Glitzer-Pulver arbeiteten, gibt es demnächst noch einen eigenen Post. Es hat so viele tolle Details und die liebe Linda hat mir auch schon eine Idee in den Kopf gesetzt, mit welchen Bildern ich dieses Album füllen werde.