Tag-Archiv | Create a Smile

Circle Journal 2.0 [Marie]

DSC_0006.JPG

Als ich letztens meinen Blogbeitrag über den Eintrag von Marie in meinem Circle Journal vorbereitete, stellte ich fest, dass ich meinen Eintrag noch gar nicht gezeigt hatte. Marie hat im Format eines Traveller Journals gearbeitet und uns nicht wirklich ein Thema vorgegeben.

DSC_0007

Ich habe mir also meine heiß geliebten Aquarellfarben geschnappt, weißes Embossingpulver und Stempel von Create a smile im Tropicallook. Diese habe ich über die gesamte Seite gestempelt und diese Abdrücke dann embosst. Danach habe ich mir dann meinen Wassertankpinsel geschnappt und locker die Blüten und Blätter coloriert. Diesen Look mag ich total gerne! Auch die Stempelabdrücke, die meinen Namen bilden, habe ich embosst. Ein paar Dinge über mich geschrieben, Foto dazu und schon war ich zufrieden.

Fun [Circle Journal]

DSC_0040 - Kopie

Jetzt ist die aktuelle Runde unseres Circle Journals tatsächlich schon wieder rum. Als letztes bekam ich das Buch von Jenni mit dem wundervollen Thema FUN.

DSC_0043 - Kopie

Passend zum kraftfarbenen Papier habe ich zwei Journalingkarten aus dem November-Kit von Studio Calico ausgesucht. Leider sind meine Bilder etwas unscharf geworden – liegt wohl daran, dass ich schon beim fotografieren ziemlich nervös war [die Bilder entstanden am Top Four-Wochenende und ich musste an jenem Tag erstmals Konfettikanonen zünden….].

DSC_0045 - Kopie

Hier meine Journalingcard als Nahaufnahme – darauf steht: Jahrgang 1980. Sternzeichen Chaotin Aszendent Leseratte. Basketballfan mit Hang zum exzessiven Mitgröhlen. #proudtobeorange Immer kreativ.

DSC_0046 - Kopie

Als Themenseite entschied ich mich für Bilder meiner ersten selbst zusammen gestellten Palette. Auf den Hintergrund habe ich mit Poscas in Weiß und grau unzählige winzige Sprenkel gemacht, dazu Pailetten, Sticker und Wood Veneers kombiniert.

So langsam komme ich wieder in den Flow, auch wenn mich aktuell eine fiese Mandelentzündung schon wieder außer Gefecht gesetzt hat…..

Dekoliebe [Instagram]

DSC_0023

In der Adventszeit darf es dann auch mal klassisch sein bei mir. Das Layout gehört nicht unbedingt zu meinen Lieblingen – mit dem gemusterten Papier ist es mir einfach zu unruhig! Ich kann es gar nicht mehr nachvollziehen, wie ich früher eigentlich immer auf Patterned Paper gescrappt habe…..

DSC_0024

.

December Daily 2017 [Sparkle & Shine]

DSC_0084

Aufgrund eines regelrechten Schneesturms hatten wir hier ein Winterwonderland. Meine Freundin J. und ich waren nachmittags in Ulm unterwegs, um uns das Auswärtsspiel unserer Jungs anzusehen. Die kleinen Bilder rechts oben zeigen die zugeschneite B10. Nach dem Spiel war ich dann noch auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt, wo ich meinen Bekannten Markus traf.

DSC_0087

Ich erhielt auch in diesem Jahr wieder Weihnachtskarten aus allen möglichen Ecken der Welt. Diese sind fester Bestandteil meines Dezemberbuchs.

DSC_0089

Ich entschied mich, die Karten mitsamt der zugehörigen Umschläge in eine semi-transparente Tüte zu stecken. Den zu lochenden Rand habe ich mit passendem Washitape verstärkt.

DSC_0090

Auf dem Bild kann man leider nicht erkennen, dass der Globus [danke, Svetlana, fürs Ausleihen!] mit weißgoldener Wasserfarbe zum Glänzen gebracht wurde.

DSC_0091

Ich hatte mir bei der Arbeit den Fuß verknackst und so genoss ich einen ziemlich ruhigen Abend mit Schichtnougat und Lieblingslektüre im Sternchenpyjama.

Good Luck [Minialbum]

Im Spätsommer hat leider ein Kollege unser Unternehmen verlassen. Natürlich wurde ich von meinem Chef gebeten, ein Abschiedsgeschenk zu gestalten. Ich entschied mich, ein Minibook aus Cardstock mit vielen Klappelementen zu bauen, in dem ich die Fotos und Glückwünschen der Kollegen unterbringen konnte.

Es war gar nicht so leicht, Designpapier zu finden, das zu einem Projekt für einen Mann passt. Schlussendlich habe ich dann jedoch doch noch einen Designpapierblock gekauft, der für dieses Projekt geradezu prädestiniert war. Aus diesem habe ich jene Papiere ausgesucht, die Unter- und Hintergründe wie Holz, Mauern, abblätternde Farben etc. zeigen. Die Papiere habe ich jeweils auf das Format 13 x 18 cm zugeschnitten. Fotos und Textkarten sind entsprechend kleiner, so dass die Drucke noch gut sichtbar sind. Jeweils Foto und zugehörige Karte sind auf den gleichen Papieren aufgeklebt, so dass M. auch weiß, wie das Album zugeklappt werden muss 😉 Die Knicke sind nämlich alle in unterschiedlichen Höhen, weil je Klappe 5 Lagen Papier [Basis, 2x Patterned Paper, 1x Foto, 1x Karte] entsprechend auftragen….

 

December Daily 2017 [Sparkle & Shine]

DSC_0055

Am 4. Dezember ging meine diesjährige Weihnachtspost auf die weite Reise zu anderen Kontinenten. Auf die Seite mit dem Briefkasten werden vielleicht noch einige Embellishments wandern, so sieht es doch noch etwas leer aus…

DSC_0056

Rechts habe ich eine Einstecktasche vorbereitet, wo ich dieses Blatt im Format Din A 5 bequem unterbringen konnte. Das ist immer schön, wenn ich etwas mehr zu erzählen habe. Auch hier fehlen mir noch einige Dekoteile.

DSC_0057

Diese neue Tasse habe ich mir am T2 des Münchner Flughafens gegönnt, als ich die liebe Mel Ende November zu ihrem Flug nach Hamburg gebracht hatte. Den Barista konnte ich davon überzeugen, dass er mir uuuuuunbedingt so einen ungebrauchten Pappbecher zusätzlich zu meinem Toffee Nut Latte geben müsse. Hier aus habe ich mir dann noch eine Journaling Card zurecht geschnitten, auf der ich die Story meines Mugs festgehalten habe.

DSC_0059

Auf der rechten Seite habe ich dann noch mein aktuelles Lieblingsrezept für Punsch oder auch Mulled Wine notiert.

DSC_0062

Passend zu den Bildern von den Nikolaustüten, die mein Kollege M. und ich verteilten, musste natürlich ein HoHoHo auf diese Doppelseite. Ergänzt habe ich dann mit den hübschen Zuckerstangen, welche ich weiß embosste und dann mit Aquarellmarkern colorierte.

DSC_0063

Ich mag den dezenten Glanz des embossten Schriftzugs sehr gerne. Dieser hebt sich so gegen den matten Cardstock wunderschön ab.

50 [Minialbum]

20170730_164116.jpg

Im Auftrag einer Kollegin gestaltete ich dieses Minialbum zum 50. Geburtstag. Tatsächlich ist das Papier tief Dunkelblau, allerdings musste ich es bei strahlendem Sonnenschein in der Mittagspause fotografieren… nachdem ich die Beschenkte nicht kenne, ging ich recht sparsam mit der Deko um.

20170719_125353

Das Fähnchen aus Vellum habe ich nur punktuell befestigt, was dem ganzen Projekt jedoch ein klein wenig Leichtigkeit verleiht.