Tag-Archiv | Winsor & Newton

find your balance [Keilrahmen]

20170730_161313

Meine liebe Freundin Svetlana feierte vor Kurzem Geburtstag. Wir vom Designteam schenken uns ja immer etwas Kreatives und so gestaltete jede von uns einen Keilrahmen. Diesen habe ich komplett selbst gebaut, nachdem ich tollen Stoff dafür zu Hause hatte. Grundiert ist er mit Gesso, um Struktur zu erzeugen, habe ich unterschiedliche Dinge aufgeklebt und dann ebenfalls mit Gesso bestrichen. Mit Marabu Acryl-Sprays in Türkis und Limonengrün und Stencils von The Crafters Workshop / Julie Fei Fan Balzer habe ich den Hintergrund gestaltet.

Die Lotusblüte entstand mit einer Stencil von Donna Downey Signature Stencils und Modelling Paste. Diese Stencil liebe ich sooo sehr! Eigentlich bin ich ja gar nicht der blumige Typ, aber Lotusblüten gehen bei mir immer…. Coloriert habe ich mit Aquarellmarkern von Winsor & Newton und dem Wassertankpinsel. Für noch mehr Haptik habe ich die Blütenblätter mit irRESISTible in weiß nachgezogen. Dieses nimmt die Untergrundfarbe ein wenig auf und verschmilzt dann sozusagen mit den Blütenblättern, definiert die Konturen jedoch zusätzlich.

Color Chart [Winsor & Newton Aquarellmarker]

18889285_1228722547236177_595632202117545984_n(1).jpg

Dank der lieben Mel bin ich total süchtig nach den Aquarellmarkern von Winsor & Newton. Mit diesen tollen Stiften kann ich einfach am Besten colorieren [ok, und mit den Zig Clean Color Brushes, und auch da ist Mel schuld….]. Mittlerweile besitze ich nun so einige Stifte – 28, um genau zu sein. Natürlich habe ich auch schon Fehler beim Einkaufen gemacht und besitze einige doppelt….. Genau aus diesem Grund habe ich mir diese Übersicht gemacht, die ich gut auch zum Shoppen mitnehmen kann. Dafür habe ich ein Blatt [Clairefontaine, DIN A5] in 28 Kästchen unterteilt. Mit wasserfestem Stift habe ich die Linien gezeichnet und beschriftet. In der rechten unteren Ecke habe ich die Farbe mit der breiten Spitze des Stiftes aufgetragen und dann mit dem Wassertankpinsel vermalt, bis das gesamte Rechteck mit Farbe ausgefüllt war. Zwischendurch habe ich natürlich auch immer mal wieder mit dem Heißluftfön getrocknet.

Demnächst werde ich auch die Rückseite in Kästchen einteilen. Einige Farbtöne [vor allem gelbe] fehlen mir nämlich tatsächlich noch…. und dann überlege ich mir noch eine hübsche Aufbewahrungsmöglichkeit.

Sweet [Stempelküche Challenge]

IMG_20170611_152258_206

Eine ganz schlichte Karte für die Stempelküchen-Challenge CAS extrem. Von einem anderen Projekt, welches ich Euch demnächst zeigen werde, blieb der ausgestanzte Schriftzug über und lag noch auf dem Schreibtisch. Diesen habe ich mit einem Farbverlauf eingefärbt und unter die Ananas aus dem Aloha-Set von Lawn Fawn geklebt. Perfekt als Einladung für eine Sommerparty mit Freunden oder auch einfach nur als kleiner Gruß.

Out of this world [Stempelküche Challenge]

DSC_0001

Mit meinem Lawn Fawn Stempelset Out of this World habe ich für die Stempelküche Challenge CAS Extrem eine Karte gestaltet, die mir sehr viel Spaß macht. Der kleine Astronaut ist aber auch wirklich total niedlich. Coloriert habe ich wie üblich mit meinen Winsor & Newton Aquarellmarkern.

Lange Zeit habe ich ja überhaupt keine Karten mehr gestaltet und von daher bin ich ja wirklich verblüfft, wie leicht es mir fällt…. es ist sehr schön zu wissen, dass ich aktuell einen kleinen Vorrat hier liegen habe, wenn ich mal wieder spontan eine benötige….

Aloha [Create a smile stamps]

 

DSC_0005

Für die aktuelle Stempelküche-Challenge CAS extrem habe ich diese Karte mit ganz ganz viel white space gestaltet. Ich habe mir lange Gedanken gemacht, ob ich das wunderschöne Motiv von Create a smile überhaupt colorieren sollte, aber nur die Umrisse wirkten dann doch etwas zu „nackt“. Mit Plastic Flamingo [geiler Name für eine Stempelfarbe!] habe ich den Schriftzug gestempelt und die Blüte coloriert. Der Grünton ist von Winsor & Newton. Diese Stifte sind einfach der Hammer und so easy zu nutzen. Leider hatte ich kein Aquarellpapier zu Hand und so wellt sich das Motiv etwas. Meiner Meinung nach darf das aber gerne sein, ich steh nicht so auf perfekt…. 😉

SEA you soon [Dani Peuss Kartenchallenge]

IMG_20170611_152611_993

Für die aktuelle Dani Peuss Kartenchallenge mit dem Thema „Wasser“ habe ich diese Karte gestaltet. Es ist eine meiner bisher aufwändigsten Karten. Eigentlich wollte ich die kleinen Meerjungfrauen ja hin und her schwingen lassen, mich dann schlussendlich doch dagegen entschieden. Coloriert habe ich wie so oft mit den Winsor & Newton Aquarellmarkern, die ich so sehr mag.

kartenchallenge

You gnome me so well [Stempelküche Challenge]

18721932_115615565689103_3687180052966932480_n(1)

Für die Stempelküche Challenge „Aus dem Garten“ gibt es von mir noch eine zweite Karte. Ebenfalls Premiere hat das My favorite Things Stempelset „You gnome me„. Ich liebe es, mit den tollen Winsor & Newton Aquarellfarben zu colorieren. Die Karte habe ich ganz clean und simple gehalten, damit das Motiv schön wirken kann.

For the Stempelküche Challenge „From the garden“ I made a second card with MFT’s Stamp Set „You gnome me“. I love to color with Winsor & Newton Aquarell Colors.