Archiv | Juli 2017

Salzitronen [Foodie-Freitag]

IMG_20170618_204447_112

In der orientalischen Küche sind Salzzitronen ein essentielles Würzmittel. Diese lassen sich sehr einfach zu Hause herstellen. Dafür ungespritzte [Bio-]Zitronen in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Ein Glas mit passendem Deckel in heißem Wasser auskochen und trocknen. Die Zitronenscheiben abwechselnd mit Salz [z. B. Maldon Sea Salt] in das Glas schichten, dabei darauf achten, dass das Glas nicht komplett gefüllt ist. Die Zitronen mit Öl bis zum Rand aufgießen. Ich habe anschließend darauf geachtet, dass mögliche Luftblasen nach oben steigen und nach einigen Stunden nochmals Öl nachgegossen.

Friends [Layout]

DSC_0264

Für die wunderbare Sandra von Scrappies haben wir vom Designteam Layouts gewerkelt, da sie diese sehr liebt. Ich habe mein eigenes Layout geliftet….. Hier ist jedoch der Großteil des Layouts aus Patterned Paper und der Kreisausschnitt aus weißem Cardstock.

DSC_0267

Die Die habe ich mir extra nach dem Workshop von Mel gegönnt, weil ich die zarten Zweige dermaßen toll finde! Das Vellum damit zu Stanzen war jedoch eine einzige Plage… mal davon abgesehen, dass es scrappen unter erschwerten Bedingungen war. In meinem Scrapzimmer habe ich ein neues Fenster eingebaut bekommen. Dieses Layout und natürlich auch #1kit2blogs musste dringend fertig werden und so habe ich aus den Stapeln von Material, die ich aufgetürmt hatte, alles benötigte rausgekramt, ins Schlafzimmer verfrachtet und dort gearbeitet, während mein Papa das Fenster einbaute.

DSC_0268

Natürlich ist mir auch ein Schreibfehler beim Journaling unterlaufen, aber perfekt kann ja jeder…..

DSC_0271

Infused Water [Foodie-Freitag]

IMG_20170619_201234_922

Als es letztens so furchtbar heiß war, habe ich mich an eine Idee erinnert, die meine Mum aus Israel mitbrachte: Wasser mit Geschmack oder neudeutsch auch Infused Water. Dazu habe ich zwei Zitronenscheiben geviertelt und mit einigen Zweigen Zitronenmelisse und Pfefferminze in einen Krug gefüllt [besser ist es, wenn die Blätter in Stücke gerissen oder geschnitten werden]. Dies habe ich mit kaltem Wasser übergossen und in den Kühlschrank gestellt. Nach einigen Stunden hat das Wasser die Aromen angenommen. Abgeseiht in eine Trinkflasche hatte ich so schon mal 750 ml Flüssigkeit, die ich auf dem Weg zur Arbeit trank. Während der Hitzewelle trinke ich schon mal 5 l am Tag, entweder Wasser oder Früchtetee, da darf dann auch etwas Geschmack dabei sein *g* Was sind Eure Tricks, um genügend Flüssigkeit aufzunehmen?

Kaiserslautern [Travel Journal]

20170629_200515.jpg

Ende Juni war ich relativ spontan in Kaiserslautern, um den dortigen Japanischen Garten – den größten seiner Art in ganz Europa – zu besuchen. Petrus meinte es leider nicht so gut mit mir, so dass der Samstag ziemlich verregnet war. Den Sonntag genoss ich jedoch sehr im Garten – demnächst gibt es noch einen Beitrag mit einigen meiner Bilder…

Das Travel Journal habe ich mit Patterned Paper von Kaiser Kraft gestaltet. Dazu kombinierte ich Stempel von Dani Peuss.

Juli [#1kit2blogs]

1-kit-2-blogs-finales-logo-klein

Aufgrund unerwarteter Umstände [Leben 1.0 und so….] gibt es das Juli-Thema Summerlove von Alex und mir erst am heutigen Sonntag.

DSC_0272

Ich entschied mich für ein Bild vom Japanfest im Englischen Garten von 2015. Dieses Fest, welches immer am 3. Sonntag im Juli statt findet, ist für mich seit meiner Zeit in Oberbayern der Inbegriff von Sommer.

DSC_0279

Dieses Mal entschieden wir uns, Papiere aus dem Layoutkit von Mel zu verwenden, die wir beide noch zu Hause hatte. Seit Alex‘ Hochzeit haben wir uns schon nicht mehr gesehen und es dauert noch einen Monat, bis es wieder so weit ist 😦

DSC_0280

Was mir echt erst auffiel, als ich das kreisförmige Element angebracht hatte: wenn man das Bild wegnimmt, sieht das Layout aus wie die japanische Flagge! Lustiger Zufall….. Ich habe mir letztens eine Bambusfeder gekauft, mit der ich das Journaling schrieb und auch das Kreiselement akzentuierte.

DSC_0282

Mein zusätzliches Element ist das wunderschöne Washitape von Alexandra Renke. Ich habe mir das komplette Bundle gegönnt, weil ich mich tatsächlich für keines der fünf Tapes entscheiden konnte.

Jetzt geht es für mich ganz schnell rüber zu Alex, denn ihr Sneak Peek auf Instagram hat mich schon extrem neugierig gemacht.

Botanischer Garten Augsburg [Asien in Deutschland]

20170618_140245

Vor kurzem nutzte ich das schöne Wetter für einen kleinen Ausflug in den botanischen Garten Augsburg, der aufgrund einer Städtepartnerschaft auch einen wunderschönen japanischen Garten beherbergt. Für mich ist das eine Fahrt von ca. 50 Minuten, die mich regelrecht in eine andere Welt katapultiert. Heute zeige ich Euch Bilder, die ich dort aufnahm. Und demnächst gibt es dann auch Bilder von meinem Ausflug nach Kaiserslautern in den dortigen japanischen Garten.

20170618_140730

20170618_140802

20170618_140811

20170618_142217

20170618_142607

20170618_142942

20170618_144844

20170618_145426

20170618_150146

20170618_150400

Diese Skulptur zeigt spielende Mädchen.

20170618_163609

20170618_163827

20170618_164559

IMG_20170618_141329_781

IMG_20170618_143730_274

IMG_20170618_152053_185

Es war ganz schön schwierig, die wunderschönen Libellen zu fotografieren, die wahnsinnig schnell in der Gegend herumfliegen. Hier habe ich wenigstens zwei erwischt. Die Farben sind einfach faszinierend!

IMG_20170618_160751_494

IMG_20170618_164321_453