Archiv | Mai 2017

You gnome me so well [Stempelküche Challenge]

18721932_115615565689103_3687180052966932480_n(1)

Für die Stempelküche Challenge „Aus dem Garten“ gibt es von mir noch eine zweite Karte. Ebenfalls Premiere hat das My favorite Things Stempelset „You gnome me„. Ich liebe es, mit den tollen Winsor & Newton Aquarellfarben zu colorieren. Die Karte habe ich ganz clean und simple gehalten, damit das Motiv schön wirken kann.

For the Stempelküche Challenge „From the garden“ I made a second card with MFT’s Stamp Set „You gnome me“. I love to color with Winsor & Newton Aquarell Colors.

You color my World [Altenew „Lotus“]

18809239_111763412746292_4631556620197822464_n

Bei Scrappies hatte ich mir das Stempelset „Lotus“ von Altenew mit den passenden Dies geordert. Samstag konnte ich diese endlich in Empfang nehmen *g*

I bought Altenew’s Stamp and Die Set „Lotus“ at Scrappies in Eching near Munich.

Passend für die aktuelle Challenge der Stempelküche habe ich ein Kärtchen damit gestaltet. Für den Hintergrund entschied ich mich für Papier von Studio Calico. Coloriert habe ich die Blüten und Blätter mit Farben von Winsor & Newton.

I designed this card for Stempelküche’s Challenge „From the garden„. Background paper is from Studio Calico. Flowers and leafs are colored with Winsor & Newton Aquarell colors.

Der Spruch ist aus dem Altenew Stempelset „Halftone Circles„.

I stamped the Sentiment with Archival Ink and a stamp from Altenew’s stamp set „Halftone Circles„.

Sieben Sachen 22/2017 [Instagram]

Immer wieder Sonntags… 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Gesammelt wird bei Frau Grinsestern.

Die Pflanzen in der Wohnung mit Wasser versorgt. Bereits nach wenigen Tagen Frühsommer ist es in meiner Wohnung schon wieder ziemlich warm…..

Auf Tipp eines Autoexperten versuche ich dem problembehafteten Kofferraumverschluss [wenig liebevoll Cooley genannt – Insider von der Oldenburgfahrt während dieser Woche….] mit Chemie beizukommen.

IMG_20170528_171507_789.jpg

Am frühen Morgen habe ich Gras gezupft, welches im Schutz anderer Pflanzen vor sich hin wucherte. Die Hühner des Nachbarn hat’s gefreut.

IMG_20170528_171525_307.jpg

Gestern war bei Scrappies großer Flohmarkt. Trotzdem ich gut verkauft habe, ist doch einiges wieder mit heim gekommen. Aber der nächste Flohmarkt kommt bestimmt!

IMG_20170528_171543_298.jpg

Endlich habe ich meine ArtBin Boxen mit den Stanzen beschriftet. Sobald ich mein Scrapzimmer neu sortiert habe – das Material für ein neues Regal steht schon in der Werkstatt – werde ich euch Bilder zeigen……

IMG_20170528_171606_967.jpg

Unsere Halbfinalserie läuft ja nicht so einfach. Jetzt guck ich mal, wie das Spiel in Bayern heute so läuft…..

IMG_20170528_171620_149.jpg

Ein bisschen Münzen zählen muss auch sein 😉

Wasn’t me [Coloring]

 

18513458_293589107747162_7007298113324974080_n(1)

Im April und Mai habe ich mir ziemlich viele Stempel gegönnt, da ich mein Coloring üben möchte. Hier seht Ihr Jacob, den ich bei der Stempelbar in Berlin bestellte. Coloriert habe ich mal wieder mit meinen Distress Inks, die ich durch einige ZIG Clean Color Brushes ergänzte. Bei dieser Karte habe ich neues Papier getestet. Es handelt sich hierbei um Postkarten aus Aquarellpapier. Da die Ecken jedoch ziemlich stark gerundet sind, habe ich die Karte zugeschnitten und auf einen Kartenrohling mit 3D-Pads geklebt. Auch die Sprechblase ist mit zusätzlichen 3D-Pads von der Karte abgehoben. Coloring macht mir aktuell richtig Spaß und ist perfekt, wenn ich runter kommen möchte – während der Post Season [Playoffs] im Basketball enorm wichtig. So spannend wie im Viertelfinale müssen es meine Ulmer mit Sicherheit nicht mehr machen!

Paris magique [File Folder Album]

IMG_20170514_154724_447

Aktuell sitze ich über diesem hübschen Minibook und versuche, meinen Kurztrip Ende April zu verscrappen. Die File Folder kaufte ich im letzten Jahr auf dem Scrappies Flohmarkt. Erinnert Ihr Euch noch an dieses Album? Es ist genau das gleiche Kit, nur entschied ich mich damals für eine andere Seite als Cover. Zu einem Städtetrip im Frühling passt dieses Aqua doch echt gut. Den Schriftzug „magique“ kaufte ich bei Scrapbuttons auf der Version Scrap – die Messe war ja der Anlass zu diesem Ausflug gewesen.

Habt Ihr auch Lust, solche tollen Schätzchen zu ergattern? Dann kommt doch am Samstag bei Scrappies in Eching bei München vorbei, denn dann ist wieder Flohmarkt angesagt. Ich habe ungefähr 3 große Boxen an tollen Sachen aussortiert, die einfach nicht mehr meinem Stil entsprechen. Dabei sind Stempelsets von Stampin‘ Up, Zubehör von Studio Calico, Embossingpulver und und und…. Ich bin auch schon sehr gespannt, was ich bei den anderen Mädels alles entdecken werde – es kommt bestimmt das ein oder andere Neue mit heim…… Freue mich schon sehr darauf, Euch Samstag zu sehen!

Colorieren mit Brushos

IMG_20170508_201737_142.jpg

Letztens hatte ich eine Idee, wie ich den Überblick über meine Brushos behalten kann. Aus Din A5 Aquarellpapier schnitt ich mir 2″ breite Streifen zu, die ich dann mit einer Stanze zu Tags machte.

IMG_20170514_145935_086

An die Döschen kamen Etikettenaufkleber, die ich mit der entsprechenden Farbe bemalte. Bei den Pins, die ich als Verschluss verwende, versuchte ich, korrespondierende Farben zu verwenden. Also Grün für Grüntöne, Blau für Blau,….

IMG_20170514_154824_129.jpg

Und so sehen die fertigen Tags aus: ganz oben Pulver ausgestreut, mit Wasser besprüht. Mitte: Pulver auf Wasser gestreut. Unten: Pulver mit dem Wassertankpinsel aufgenommen und vermalt. So kann ich auf einen Blick Effekte abschätzen. Perfekt auch zum mitnehmen auf Messen und in Shops, um Doppelkäufe zu vermeiden.

IMG_20170514_154223_749.jpg

Hier habe ich Gorjuss Stempel mit Archival Ink auf Aquarellpapier von Clairefontaine gestempelt und dann coloriert. Einfach etwas Pulver auf einen nicht saugfähigen Untergrund geben, mit dem Wassertankpinsel aufnehmen und loslegen.

20170408_093101

Normalerweise hab ich es ja nicht so mit „niedlichen“ Stempeln, aber zum colorieren sind die einfach ideal. Deswegen sind bei mir in letzter Zeit einige für mich völlig untypische Stempel und Stanzen eingezogen.

20170408_093130

Die Mohnblüte und das Fuchsmädchen habe ich bereits auf der Kreativmesse in München mit den Brushos coloriert. Ich mag diese Wasserfarbeffekte ja sehr, sehr gerne und irgendwie beruhigt das Ausfüllen der Konturen ja sehr….. Zudem bin ich echt stolz darauf, wie ich meine Colorierung mit ein wenig Übung schon echt gut verbessern konnte.

Sieben Sachen 21/2017 [Instagram]

Immer wieder Sonntags… 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Gesammelt wird bei Frau Grinsestern.

Frühmorgens die abgefallenen Blätter meines Geldbaums aufgesammelt und entsorgt.

Ein wenig gescrappt.

Fürs Frühstück eine Mango zerteilt.

Zähne geputzt und für die Arena hübsch gemacht.

Unseren siegreichen Spielern frenetisch zugejubelt. Ich bin schon sehr auf die Athmosphäre in Oldenburg gespannt. Da werden wir deutlich in der Unterzahl sein, das ist der Nachteil am Heimrecht: die Auswärtsspiele finden während der Woche statt. Ursprünglich war die Partie auf Mittwoch angesetzt, das wäre angenehmer gewesen.

Mit Freunden im Anschluss an das gemeinsame Abendessen SPACE JAM geschaut. Wir sind halt absolute Freaks und wurden heute als Ultras bezeichnet.

Eeeeendlich hab ich mir das Jersey meines Lieblingsspielers Taylor Braun geholt.