Tag-Archiv | Layout

Berlin moments [Layout]

Werbung ohne Auftrag. Aus der Reiseserie von Alexandra Renke habe ich mir vor längerer Zeit bereits das Berlin Papier gegönnt. Von meiner letzten Reise in die Hauptstadt Anfang April brachte ich neben einigen Souvenirs auch tolle Fotos mit. Mittlerweile drucke ich nur noch wirklich gelungene Bilder aus und versuche, diese zeitnah zu verarbeiten. Zu dem sehr schön gestalteten Papier habe ich nur einige Kleckse in Gold kombiniert und Pailetten dazu. Der Titel ist gestempelt. Momentan liebe ich diese sehr geradlinige Anordnung, bei der das Bild im Fokus steht. Demnächst möchte ich aber auch mal wieder andere Layouts scrappen….

Travel [Layout]

Werbung ohne Auftrag. Das Papier von Alexandra Renke braucht kaum Deko. Ich habe lediglich die Länder, die ich schon bereist habe, farbig hervorgehoben, einige Kleckse über die Seite gesprenkelt und Journaling zum Foto hinzugefügt.

Wonderful [Layout]

Werbung ohne Auftrag. Das erste Layout seit über einem Jahr. Ich wollte unbedingt einen ziemlich großen Titel haben. Diesen habe ich auf die Rückseite aufgezeichnet und ausgeschnitten und im Anschluss mit unterschiedlichen Papieren hinterlegt.

Deko ist ganz schlicht gehalten. Einige Pailetten und irRESISTible in weiß gekleckst.

Focus 2019 [Layout]

Werbung ohne Auftrag. Nach ziemlich langer Zeit habe ich ende April mal wieder Layouts gescrappt. Dafür hab ich lang abgelagerte Produkte aus meinem Stash verwendet – das Papier von BoBunny ist bestimmt schon 4 Jahre in meinem Besitz und die Zahlen von Studio Calico mindestens 2 Jahre.

Die Zahlen habe ich mit wow Embossingpulver heiß embosst, um die Farben des Backgrounds zu wiederholen.

Fangirls [Layout]

IMG_20180430_195928_474

Unbezahlte Werbung. Für Layoutifiziert, die Aktion von Alex, habe ich im April dieses Layout gestaltet. Hierfür sollte Designpapier verwendet werden und eben kein Uni-Cardstock. Ich habe Papier im Aquarelllook ausgesucht. Weil mir das dann aber doch zu dunkel war, habe ich weiße Acrylfarbe mit meinem Malmesser darauf verteilt. Dazu noch Zeitungspapier, Tissuepaper, Monoprints, Sticker und ein bisschen Journaling. Passend zu den Alphas und Herzen habe ich auch noch goldene Farbe über das Layout gesprenkelt.

Layoutifiziert Logo

Winter [Layout]

DSC_0017

Unbezahlte Werbung. Beim Gestalten dieses Layouts hatte ich soooo viel Spaß!! Den Hintergrund habe ich mit Distress Inks von Tim Holtz in der sogenannten Abklatschtechnik gestaltet. Während der Arbeit am December Daily entstehen so viele Bilder, die es dann vielleicht nicht ins Buch schaffen, aber zu schade sind, in der digitalen Versenkung zu enden. Dazu gehört für mich auch dieses Bild vom Morgen des 1. Dezembers.

DSC_0018

Hier kamen auch erstmals meine neuen Tim Holtz Snowflake Dies zum Einsatz. Butterbrotpapier war das Material meiner Wahl und tatsächlich lassen sich diese im Gegensatz zu Vellum unsichtbar mit Flüssigkleber befestigen.

DSC_0019

An zwei Stellen habe ich einen Rollstempel mit weihnachtlichen Texten mehrfach abgestempelt, so dass die Tinte immer schwacher sichtbar wurde. Dazu habe ich noch einige Sticker verwendet. Die Buchstabensticker wollte ich – entgegen meiner sonstigen Gepflogenheiten – gar nicht gerade aufkleben. Schneeflocken tanzen doch auch wild durch die Luft, nicht wahr?!

DSC_0022

 

HAPPY travel [Layout]

DSC_0027

Unbezahlte Werbung. Weißer Cardstock muss so gar nicht langweilig sein! Mit einem Stempel von Studio Calico habe ich viele Male die Jahreszahl abgestempelt und dabei nicht jedes Mal neu Farbe aufgenommen. Zudem habe ich mit zwei unterschiedlichen Grautönen von Archival Inks gearbeitet. Passend zum Bild habe ich dieses Basis dann mit Blau- und Goldtönen ergänzt.

DSC_0029

Mein Journaling habe ich dann ebenfalls mit einem grauen Stift geschrieben und noch einige glänzende Goldsprenkel über das Layout verteilt.