Tag-Archiv | Ali Edwards

December Daily 2019 [Sparkle & shine]

Werbung ohne Auftrag. Nachdem ich es beim Ausdrucken meiner Fotos geschafft habe, Fehler zu machen (Auswahl des Bildausschnitts), habe ich einfach die weißen Randstreifen weggeschnitten und dafür dann auf Cardstock einige Stempelabdrücke aufgebracht.

Zu Monatsbeginn hatte ich noch etwas mehr Zeit und so habe ich dann noch etwas mehr gestempelt. Wir hatten am 20.12. unseren letzten Arbeitstag in 2019 und davor war wirklich noch viel zu tun. Daher musste mein December Daily schlichter bleiben als in vergangenen Jahren. Man merkt aber auch, dass ich schon länger nicht mehr gescrappt habe, ich muss erst mal wieder in den Flow kommen.

Dieses Layout gefällt mir besonders gut. Durch unterschiedliche Formate konnte ich ziemlich viele Bilder unserer abteilungsinternen Weihnachtsfeier unterbringen. Leider konnte ein Kollege nicht mit dabei sein und so wurde es ein reiner Mädelsabend.

December Daily 2019 [Sparkle & Shine]

Werbung ohne Auftrag. Endlich kann ich mal damit beginnen, mein December Daily 2019 zu zeigen. Ich habe das Buch regelmäßig gefüllt, aber nie die Gelegenheit gehabt, die fertigen Seiten bei Tageslicht zu fotografieren.

Verwendet habe ich dieses Jahr die Serie WINTERWONDERLAND von Heidi Swapp. Dazu habe ich Produkte von Ali Edwards und Felicity Jane kombiniert.

Irgendwie war mir direkt klar, dass das Bild von meinem Adventskranz nach einem ganzformatigen Foto schreit. Das gefiel mir so gut, dass ich das dann als prägendes Element für das Buch verwendete und ich jeden Tag so ein Bild gemeinsam habe.

Ich habe dieses Jahr auch erstmals die Avery Index Tabs eingesetzt, die mir bei Ali Edwards so gut gefallen. Allerdings halten die nicht unbedingt perfekt auf Fotos, so dass ich dann doch eher wieder davon abkam….

Just Breathe [Layout]

Werbung ohne Auftrag. Beim Sommerscrap in Eching bei München habe ich den tollen Layout-Workshop von Frau Pony besucht. Ihre Arbeiten mag ich so sehr! Bekanntermaßen arbeite ich ja auch gerne mit unterschiedlichen Medien, aber Martina hebt das nochmal auf ein ganz anderes Niveau.

2018 war ich mit der gesamten Familie in St. Peter-Ording. 11 Menschen zwischen 7 und 65 Jahren verteilten sich auf 2 nebeneinander liegenden Ferienhäusern und die Woche mündete dann in die Hochzeit meiner jüngsten Schwester. Ich brauchte ziemlich viele Auszeiten, da ich ja ansonsten eher alleine auf Reisen gehe. Hier habe ich am Strand meditiert.

Die toll schimmernden Farben von Lindy’s passen einfach perfekt zu meinem Bild. Dazu habe ich noch ein paar Herzen kombiniert und einen Schriftstempel von Ali Edwards. Völlig untypisch für mich habe ich dieses Mal sogar auf Journaling verzichtet…

Helsinki [Travellers Journal]

Werbung ohne Auftrag. Hach, ich freu mich schon so sehr auf den ersten Urlaub in diesem Jahr! Bald geht es los in den hohen Norden. Um mich schon mal einzustimmen, habe ich bereits kurz nach meiner Buchung die Travellers Notebooks gebunden. Ich versuche momentan, erstmal gut abgelagerte Produkte aus meinem Stash zu verbrauchen, bevor ich neues kaufe….

Hier habe ich ein Papier aus Shimelles Starburst Kollektion verarbeitet. Zusammen mit dem weiß embossten Schriftzug finden sich im Cover die Farben der finnischen Flagge wieder. Fiel mir aber tatsächlich erst auf, als es da fertig vor mir auf dem Arbeitstisch lag.

Ich sitze gerne gemütlich auf meinem Meditationskissen, vor mir mein graues Schaffell. Und dieser Anblick mit den Reisevorbereitungen macht mich dann richtig glücklich!

Saturday morning [Layout]

Werbung ohne Auftrag. Heidi Swapp ist eine meine liebsten Designerinnen. Allerdings waren die letzten Kollektionen nicht so ganz meines. Natürlich ist ihre Arbeit stark vom Selbstmord ihres Sohnes Cory beeinflusst worden, das ist doch klar. Die Serie Hawthorne, aus der dieses Papier ist, hat jedoch genau meinen Nerv getroffen. Aus dem gleichen Bogen habe ich schon mal ein travellers notebook gebunden. Dieses mal wollte ich es in voller Pracht sehen und habe damit ein Selfie von mir in Szene gesetzt. Passend zu den unterschiedlichen Farben habe ich den Titel gestaltet. Die kupfernen Alphas sind von pinkfresh Studio, das „morning“ von Ali Edwards aus der December Daily Kollektion. Diese Embellishments habe ich mit Stempelfarbe und Nuvo Drops customized.

December Daily Tag 30 & 31 [Sparkle & Shine]

december daily 30

Werbung ohne Auftrag. Inspiriert von Ali Edwards habe ich das aktuelle Wetter dokumentiert. Aufgrund des Filters sieht es wenig halbwegs akzeptabel aus, tatsächlich war es aber deutlich trüber und grau in grau….

december daily 31

Silvester war eigentlich ganz anders geplant. Schlussendlich habe ich das neue Jahr ganz alleine begonnen. Das muss jedoch nichts Schlechtes sein, wie ich finde, und so habe ich es genossen, den Gedanke nachzuhängen, mir Pizza zu machen und um Mitternacht mit Wunderkerzen das Jahr 2019 zu begrüßen.

December Daily Tag 27 & 28 & 29 [Sparkle & Shine]

december daily 27

Werbung ohne Auftrag. Nach einigen Stunden Fahrt brauchte ich unbedingt Bewegung. Ich habe also meine Mitreisenden zu Hause abgeliefert und bin erstmal eine gute Stunde um den Waldsee gelaufen. Die Stimmung dort war so toll, dass ich mich kaum entscheiden konnte, welche Bilder in mein Dezemberbuch rein dürfen.

december daily 271

In der absoluten Stille – mir kamen lediglich 4 Personen entgegen – konnte ich meinen Kopf endlich mal wieder richtig runter fahren und sogar etwas Meditation war mir trotz der Kälte möglich.

december daily 28

Nicht nur dem inneren, sondern vor allem auch dem äußeren Chaos habe ich in der Zeit zwischen den Jahren den Kampf angesagt. Leider sieht mein Arbeits- und Kreativzimmer viel zu häufig aus wie auf den Bildern. Jedoch habe ich wirklich viel aussortiert und nun passen die verbliebenen Bücher auch wieder ordentlich in die Regale….

december daily 29

Meine Belohnung, die ich mir nach einem Jahr mit vielen Veränderungen und Umbrüchen auch verdient habe….