Tag-Archiv | Projekt ICH

Projekt ICH – Haustiere

Unbezahlte Werbung. Von der leider verstorbenen Katze meiner Oma (die unter mir wohnt und deswegen war Bobbel sowas wie mein Haustier, als ich noch klein war), gibt es leider gar kein Bild. Aber weil Garfield einfach toll ist und Bobbel auch so rot getigert war, ist eben eine Comickatze in mein Album gewandert….

Die Doppelseite ist so gar nicht geworden, wie ich sie mir vorstellte. Gedanklich sollte sie so ganz anders werden. Aber als ich das gewerkelt hatte – pfui bäh…. Also alles wieder runtergepopelt. Leider hat die linke Seite etwas gelitten und ist sogar gerissen, aber ich konnte es flicken (Glück gehabt, weil die Rückseite ja schon fertig war…) Eingefärbt habe ich die Seite mit mit Wasser verdünntem Mister Huey’s. Und weil ich momentan ein „Haustier“ der besonderen Sorte habe, kommt hier nochmal ein ganz spezielles Bild:

Dieses Reh habe ich jetzt schon das zweite Mal gesehen; als ich von der Arbeit kam, äste es sogar direkt vor meinem Fenster. Leider musste ich für die Fotos die Vorhänge zur Seite schieben und so erschrak es etwas. Aber hier stand es etwa 10 m von mir entfernt….

Projekt ICH – meine Top 5

Unbezahlte Werbung. Diese Woche geht es beim Projekt ICH um die persönlichen Top 5. Meine Wahlheimat und meine Fußballliebe sind untrennbar miteinander verbunden und deswegen gibt es in meinem Album 2 Hitlisten.

Ganz bewusst habe ich mich auch für die Spieler aus den 90er Jahren entschieden. Deren Posten zierten die Wände meines Jugendzimmers und mit denen begann alles….

Seit dem letzten Jahr bin ich auch tatsächlich Mitglied im Verein. Mein Entschluss ist direkt nach dem verlorenen Finale dahoam gereift. Ich halte halt zu meinen Bayern!!

Was freu ich mich schon auf Samstag….. Hoffentlich holen wir den Pott endlich wieder nach Hause.

Und dann gibt es natürlich auch noch die Metropole an der Isar.

Meine persönlichen Highlights hier:

  • die Skyline
  • der Marienplatz
  • das Olympiastadion
  • der Englische Garten
  • die Welle am Eisbach

 

Projekt ICH – Mein Name

Unbezahlte Werbung. In der ersten Woche des Projektes dreht sich alles um den eigenen Namen. Ich habe mal Wiki durchforstet, wo denn mein Name eigentlich herkommt. Die Bedeutung kannte ich zumindestens in Teilen schon. Natürlich bringe ich auch eigene Erfahrungen mit ein, schließlich geht es in dem Album ja um mich….

Das Foto ist mit meinem Uralt-Handy geknipst und dürfte aus dem Jahr 2010 stammen….. Besser habe ich es leider nicht hinbekommen. Da sieht man mal, wie die Qualität mittlerweile gestiegen ist bei den Fotofunktionen.

Projekt ICH – Das Album

Unbezahlte Werbung. Als ich auf Dani’s Blog von der neuen Aktion „Projekt ICH“ las, wusste ich sofort: DA BIN ICH DABEI!!!

Im neuen Kit war unter anderem dieses wunderschöne DSP enthalten. Da konnte ich überhaupt nicht widerstehen….

Dazu eine Premiere: die Buchecken hatte ich bei Scrappies hier in München gekauft, aber noch nicht getestet. Ich würde sagen: Test gelungen! Findet Ihr nicht auch, dass sie das Album gleich nochmals edler wirken lassen?

Dazu Wood Veneers, die ich in bewährter Technik mit Heidi Swapp Color Shine und Crystal Effects bearbeitete. Auch der Journaling Tag auf dem Cover ist von Heidi. Der Hintergrund des Fotos auf der Startseite ist flüsterweißer CS, den ich mit den Sprays im Farbverlauf gestaltete. Dazu noch meine heißgeliebte Bind it All, weiße Binding Wires, einige Alphas – that’s it!