Tag-Archiv | Paige Taylor Evans

Explore nature [Travel Journal]

Für meinen Geschäftstrip letztens nach Thüringen hatte ich mir mal wieder ein Travel Journal gebunden. Das tolle Papier von Paige Evans fand ich dafür genau richtig. Für die beiden Übernachtungen habe ich mir ein Minikit gepackt; Stifte, Wassertankpinsel und Wasserfarben sind ausreichend, wenn man nicht wirklich viel Zeit haben wird. Ich habe bereits im Vorfeld Stempel zum Reisethema auf die einzelnen Seiten gestempelt und dann mit Wasserfarbe ausgemalt.

Macht Ihr Euch für Eure [Kurz-] Trips auch Travel Journals, um Eure Erlebnisse festzuhalten?

fun [Paige Evans Workshop bei Scrappies in Eching bei München]

fun - Paige Evans Layout

Das für mich mit Abstand schwierigste Layout des gesamten Workshops. Ich musste ganz tief in der Fotokiste kramen, um ein passendes Bild zu finden. Entschieden habe ich mich dann für einen Bruch, sowohl von der Farbwelt als auch vom Thema. Im letzten Jahr war ich mit den damaligen Kollegen auf dem Volksfest in Freising und habe dort das Riesenrad fotografiert. Ich sehe Paiges Layouts immer nur als Idee oder Anregung – sie hatte zwei Bilder mittig auf dem Patterned Paper angeordnet – Bei mir ist das Blumencluster in die Ecke gewandert….

DSC_0011

Immer wieder toll, so einen Workshop zu besuchen! Als Abschluss war ich dann noch mit Sandra, Alex und Vreni beim Griechen gegenüber, einige neue Projekte besprechen und das große Scrapbooking-Wochenende im Oktober planen.

HI & hello [7 Tage 7 Sketche]

Hi & Hello.jpg

Leider ist Runde 5 von 7 Tage 7 Sketche schon wieder rum. No. 7 hat mich vor echte Herausforderungen gestellt! Deswegen habe ich ihn auch ziemlich frei interpretiert. Statt links und rechts Schrift zu verwenden, habe ich hier Kleckse gestempelt – genauso wie das „Hi“ ist das ein Klartext-Stempel. Das „Hello“ wurde von Amy Tangerine, das „&“ von Felicitas Mayer designt.

hi-hello-2

Den Kreis aus Vellum habe ich mit der Nähmaschine auf das tolle Papier von Paige aus deren Kollektion „Take me away“ genäht. Von einem aktuellen Projekt [am Samstag lüften Alex und ich endlich das Geheimnis!] war noch ein Reststück für diese quadratische Karte über.

awesome Chiemsee [Paige Evans Workshop bei Scrappies in Eching bei München]

awesome Chiemsee - Paige Evans Layout

Bei diesem Layout hat Paige uns mal wieder sticken lassen 😉 Beim Titel wäre mir beinahe ein Fauxpas unterlaufen: Silva, Alex und ich ratschten über die oberbayerischen Seen und so hatte ich tatsächlich auf dem Acrylblock Tegernsee statt Chiemsee stehen…. ich merkte es aber glücklicherweise rechtzeitig….

Kampenwand[Paige Evans Workshop bei Scrappies in Eching bei München]

Kampenwand - Paige Evans Layout

Ich liebe dieses bunte Layout, das schön grafisch ist. Dies entspricht schon eher meinem üblichen Stil, relativ clean & simple. Die Kits von Paige Evans sind immer extrem reichhaltig, das hier verwendete Papier sind lediglich die Randstreifen! Auch sämtliche Embellishments und Alphas sind enthalten. Paige designt ihre Layouts immer mit sehr vielen Details, Embellishments werden von ihr sehr gerne geclustert. Das überfordert mich 🙂 Deswegen hier ein reduzierter Einsatz. Sogar die Alphas des Titels habe ich genau ausgemessen, weswegen mich meine Freundin Alex permanent aufzog…

Mixed-Media-Album [Workshop mit Paige Evans]

Beim Workshop-Wochenende in der Scrapbook Werkstatt war Paige Evans eine der Dozentinnen. Sie stammt ursprünglich aus Utah, aber dank der Army-Tätigkeit ihres Mannes lebt sie seit einiger Zeit mit ihrer Familie in der Oberpfalz.

Ursprünglich wollte sie uns ein ganz anderes Album zeigen, aber leider wurde das benötigte Material nicht rechtzeitig aus den USA geliefert.

Ich hatte am Abend vor dem Workshop mit dem Nähen meines zweiten Quilts begonnen. Als ich das Workshopkit mit tollem Material von Shimelle sah, wusste ich sofort, dass ich darin meinen #turquoisestripesquilt [der zu jenem Zeitpunkt noch namenlos war] verewigen wollte.

Natürlich hatte ich während des Workshops nur das Grundgerüst erstellt, in der Zwischenzeit habe ich jedoch mit dem Befüllen des Albums Fortschritte gemacht.

In das Album habe ich auch jede Menge Stoffschnipsel integriert, die sich in dem Quilt und in dem dazu passenden Kissen wiederfinden.

Sämtlich verwendete Embellishments sind aus dem Workshopkit, welches Paige uns zusammen gestellt hat. Die genähten Elemente hat sie selbst gemacht – I like!