Tag-Archiv | Teresa Collins

Be yourself [Layout]

20170730_161416

Ursprünglich wollte ich dieses Bild für ein anderes Layout verwenden, dann mochte ich aber etwas eher monochromes gestalten. Den Stempel von Natalie Kalbach hatte ich noch auf dem Schreibtisch legen, zum Teil habe ich ihn embosst, manchmal auch nur mit silberfarbener Tinte abgestempelt. Eine Journaling Card von Studio Calico dazu, Farbkleckse [irRESISTible in Silber und Weiß] und doppelseitiges Tape mit pulver von Elizabeth Crafts bestreut runden das Layout ab.

Minialbum-Workshop mit Chris [Scrappies in Eching bei München]

Chris - Kopie Chris 1 - Kopie

Bereits im vergangenen Mai nahm ich an einem Workshop meiner Designteam-Kollegin Chris teil.

Chris 2 - Kopie Chris 3 - Kopie

Ich liebe ihre Art der Albengestaltung sehr; sie verwendet immer wieder „Abfallprodukte“ wie Wellpappe. Beim Innenleben entschied ich mich für Pink in farblichen Abstufungen.

Chris 4 - Kopie Chris 5 - Kopie

Zur Ausgestaltung wollte ich schwarz-weiß gemustertes Papier verwenden. Die Papiere aus der Teresa Collins Serie „Save the Date“ sind da super geeignet.

Chris 6 - Kopie

.

These are my Daily Stories [Box für Tagebücher]

Seit dem vergangenen Jahr schreibe ich wieder regelmäßig Tagebuch. Gerade, wenn man sein Project life wieder aufholen möchte, sind diese Notizen eine wertvolle Hilfe. Im vergangenen Herbst habe ich bei Hema einige kleine Notizbücher mit kraftfarbenem Umschlag besorgt. Diese sind im Format Din A 6 und liniert.

Weil diese aber nicht einfach nur so rumfliegen sollen, musste eine Box dafür her. Zuerst habe ich alles auf einen Bogen Papier aufgezeichnet und ausgeschnitten, um die Maße zu überprüfen und Modifikationen vornehmen zu können. Als die Box meinen Vorstellungen entsprach, habe ich die einzelnen Bauteile aus 2 mm starker Graupappe zugeschnitten. Die Kanten habe ich mit Flüssigkleber eingestrichen und zur Verstärkung der Verbindungen mit ungeliebtem Washitape umklebt.

Nun habe ich mein Schnittmuster auf das von mir gewählte Printed Paper übertragen und ausgeschnitten sowie gefalzt. Für die Klebung verwende ich bei solchen Projekten doppelseitiges Klebeband; das ist für mich am saubersten und hält wirklich bombenfest.

Die Cover der Notizbücher habe ich mit Alphastickern und Embellishments dekoriert. In jedem der Bücher sind 40 Blätter, also genau richtig für jeweils zwei Monate. Wenn Ihr Interesse habt, dann zeichne ich Euch das Schnittmuster auf…

Verwendetes Material:

Papier: Teresa Collins „Daily Stories Circles“

Alphasticker: Teresa Collins „Ba-si-cal-ly Essential Alpha Stickers white“, Basic Grey „Grand Bazaar Stickers“

Embellishments: Amy Tangerine „remarks“

Notizbücher: HEMA [3er Pack]

Designteamarbeit [Save the Date von Theresa Collins]

Karte Save the Date - Kopie

Und noch einmal „Save the Date“ von Teresa Collins. Dieses Mal eine Journaling Card auf einem Kartenrohling, dazu einige Farbkleckse [Heidi Swapp] und Strassschmuck von Stampin‘ Up!

Designteamarbeit Envelopealbum [Theresa Collins Save the Date]

Minialbum Save the Date - Kopie Minialbum Save the Date 1 - Kopie

Dieses Designteam-Kit mit der Teresa Collins Serie „Save the Date“ ist definitiv out of my comfort zone.

Minialbum Save the Date 2 - Kopie Minialbum Save the Date 3 - Kopie

Die Herausforderung habe ich aber gerne angenommen. Mit neutralen Project life-Journalingkarten habe ich das seeehr romantische Papier etwas neutralisiert….

Teresa Collins bei Scrappies in Eching bei München [Instagram]

image

Gestern und heute gab Teresa Collins, eine DER amerikanischen Scrapbooking-Ikonen, bei Scrappies in Eching bei München Workshops. Ich konnte leider nicht daran teilnehmen. Allerdings schaute ich kurz vorbei und so konnte ich zwei meiner Werke von Teresa signieren lassen. Ich bin total begeistert von ihrer natürlichen Art und es freute mich sehr, dass ihr meine Alben gefielen. Später skypte sie noch mit ihrer Familie und zeigte sogar mein Album *kreisch*

Designteamarbeit Minialbum mit Ringbindung [Teresa Collins Save the Date]

Save the date Mini

Seit Februar 2014 bin ich Mitglied des Scrappies-Desingnteams. Linda hatte für uns im Frühjahr die Teresa Collins-Serie „Save the Date“ ausgesucht, aus der wir Projekte für den Shop entwickeln sollten.

Save the date Mini 1

Liebe ist noch nicht mal am Horizont zu entdecken bei mir, also auch keine Möglichkeit, ein romantisches Hochzeitsalbum oder etwas Ähnliches daraus zu werkeln. So fiel meine Entscheidung eben, mal meiner Familie ein Denkmal zu setzen.

Save the date Mini 2

Zum Einsatz kamen neben diversen Ministempeln von Heidi Swapp auch eine [leider vergriffene] Tag-Stanze von Stampin‘ Up!, die ich nicht missen möchte, sowie Buchstabenstempel und Farben von Stampin‘ Up!. Die verwendeten Sticker sind von Teresa Collins aus der „Save the Date“-Serie.