Tag-Archiv | Faber Castell

What doesn’t kill you [Art Journal]

… maybe hurts but will always makes you stronger.

Neben Acrylfarben habe ich hier auch Tempera-Stifte unf Acrylsprays verwendet. Zudem kamen wasservermalbare Buntstifte zum Einsatz.

Hello [Faber Castell Gelatos Mixed Media Kit]

image

Bei meiner letzten Bestellung bei Dani Peuss landete ziemlich spontan auch das Mixed Media Kit „City Brights“ von Faber Castell im Warenkorb.

image

Vor vielen Monaten hatte ich mir schon einmal so ein Kit gegönnt. Damals waren die Gelatos jedoch in Stiftform und nicht wie hier als transluzentes Gel. Das Arbeiten mit dem Kit machte mir extrem viel Spaß und die Ergebnisse sind einfach nur toll.

image

Zusätzlich zu den im Kit enthaltenen Materialien setzte ich lediglich weiße Acrylfarbe ein, Stifte in schwarz und weiß, Stempelkissen in schwarz und grau sowie Buchstabenstempel aus einem Mixed Media Kit von Dani. Die Alphas vom Cover sind aus Shimelle’s StarShine-Kollektion.

image

Wie ihr wisst, stecke ich momentan wieder mitten in einer Mixed Media-Phase. Bei diesem Projekt konnte ich mich total austoben und in den verschiedenen Medien und Texturen verlieren.

image

Das Kit kam genau zur rechten Zeit: ich habe ein ganzes Wochenende damit verbracht und gespielt. Es ist gerade zu fies, wie ich ungeduldige Person von den Trocknungszeiten der Medien ausgebremst werde…. 😉

image

Diese Seite hätte ich sooo gerne in groß – also A3 oder größer -, um sie mir an die Wand zu hängen. Meine absolute Lieblingsseite im gesamten Buch.

[Minialbum] Mixed Media mit Gelatos von Faber Castell

Mixed Media 1

Von Faber Castell gibt es fertige Kits für das Arbeiten mit Gelatos© zu verschiedenen Themen. Zum einen interessiert mich das Thema Mixed Media sehr, andererseits fand ich die Farbauswahl in „meinem“ Kit sehr ansprechend.

Mixed Media 2

Kleiner Wehrmutstropfen: die ausführlich bebilderte Anleitung ist lediglich in den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch.

Mixed Media 3

Aber wer kein absoluter Anfänger beim werkeln mit Papier ist, kann die vorgestellten Techniken sehr gut nacharbeiten. Außerdem sind natürlich der Phantasie und dem eigenen Geschmack keine Grenzen gesetzt.

Mixed Media 4

Stempel, Washi Tape, Tacker, Farbe (Stempelkissen) und evtl. zusätzliche Papiere sowie Embellishments nach eigenem Gusto schnappen und es kann losgehen.

Mixed Media 5

Die Lochschablone oben habe ich aus einem Streifen Restpapier selbst mit Hilfe meiner Crop-a-dile ausgestanzt und golden eingefärbte Strukturpaste aufgetragen.

Mixed Media 6

Hier funktionierte die angestrebte Technik leider nicht so wie gedacht, allerdings könnt ihr hier die Farben in dem Kit sehr gut erkennen.

Mixed Media 7

Dieser Tag stammt aus meinem Fundus, das große L ist aus einer Zeitschrift ausgeschnitten.

Mixed Media 8

Das Herz habe ich aus mit Gesso eingefärbter Modellierpaste geformt. Die Untergründe sind ganz unterschiedlich: dicke Pappe, dünnes Holz, eine Art Leinwand…

Mixed Media 9

Verwendete Materialien:

Faber Castell MIXED MEDIA with Gelatos Kit, Stempelset Kiss my Neon beautiful life (Kesi’art), Globe trotter (Kesi’art), Tacker, Washi Tape, Crop-a-dile, Embellishments (Stampin‘ Up! Project life)