Archiv | 7. August 2022

Brazilian Lemonade

Werbung ohne Auftrag. Dieses Wochenende habe ich mit einem Teil meiner Familie verbracht. Mit meinem Schwager – ebenfalls ein Foodie – philosophiere ich gerne über verschiedene Rezepte. Ich bin ja ziemlich offen, neues zu testen und lasse mich gerne durch TikTok inspirieren.

In der aktuellen Hitzewelle, die Süddeutschland seit Wochen im Griff hat, bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen Erfrischungen. Die sind im Idealfall schnell gemacht, bestehen aus wenigen Zutaten und sind zuckerarm. Der neueste Trend, den ich entdeckte, ist Brazilian Lemonade. Die erfüllt alle oben beschriebenen Kriterien und ist zudem echt lecker.

Zutaten

2 Limetten, 3 Cups Wasser, gesüßte Kondensmilch, Eiswürfel

Die Limetten heiß waschen und achteln. Mitsamt Schale [klingt seltsam, ist aber so] in einen Blender geben. Wasser hinzufügen und mit der Pulse-Funktion achtmal mixen. Die Mischung abseihen und etwas ausdrücken. Die Flüssigkeit kommt nun zurück in den Blender. Gesüßte Kondensmilch nach Geschmack hinzugeben – bei mir war es etwas mehr als ein gut gefüllter Teelöffel. Nochmals aufmixen und in mit Eiswürfeln gefüllten Gläser servieren.