Tag-Archiv | French Toast

French Toast mit Blaubeerkompott [Sonntagsfrühstück]

…. oder arme Ritter – egal, wie ihr sie nennt, sie sind auf jeden Fall umwerfend lecker!

Unter der Woche frühstücke ich so gut wie gar nicht. Am ehesten nehme ich mir was mit und futtere das dann am Schreibtisch. Da darf es am Wochenende dann schon mal etwas opulenter sein [außer, es ist Basketballsaison und ich bin schon unterwegs zu einem Auswärtsspiel]. Letztens beim Einkaufen am Samstag schwebten mir fürs Sonntagsfrühstück Pancakes vor – bis ich beim Brotregal stand und Brioche entdeckte. Da war direkt klar, dass ich French Toast machen würde. Noch Blaubeeren in den Einkaufswagen gesteckt und dann konnte es auch Richtung Kasse gehen.

Zutaten für die Armen Ritter

3 Eier

3 EL Zucker

Zimt

200 ml Milch 1,5 %

6 Scheiben Brioche

2 EL Butter

Zutaten für das Blaubeerkompott

125 g Blaubeeren

1 EL Johannisbeersirup

3 EL Wasser

1 TL Stärke

Zubereitung

  • Die Eier mit Zucker, Zimt und Milch schaumig verquirlen und in eine Auflaufform geben. Briochescheiben einlegen und die Mischung aufsaugen lassen. Zwischendurch wenden.
  • Beeren verlesen, mit Wasser und Sirup in einen kleinen Topf geben und sanft köcheln lassen.
  • Butter in eine Pfanne zerlassen. Die Brioche-Scheiben portionsweise ausbraten, bis beide Seiten goldbraun sind.
  • Stärke mit etwas kaltem Wasser verrühren, damit keine Klümpchen entstehen. Zu den Beeren geben und nochmals aufkochen, bis das Kompott andickt.
  • French Toast auf Tellern verteilen. Kompott und eventuell zusätzlich Johannisbeersirup darauf verteilen und warm servieren. Dazu passt Kaffee oder Tee.

Anschließend ins Futterkoma fallen und den verregneten Sonntag auf der Couch verbringen nicht ausgeschlossen!