Archiv

Monsterparty [Erste Coloringversuche]

Monsterparty 1

Für meinen Chef habe ich vor meinem Urlaub noch eine Kleinigkeit gewerkelt – als Einzelkämpfer braucht man ja doch ein wenig Nervennahrung. Nachdem ich ja im Holzgroßhandel tätig bin, stand für mich schnell fest, ein PP mit Holzprint für die Box zu verwenden. Aber Deko? Ist ja nicht so einfach, wenn es für einen Mann sein soll.

I made this little Box for my boss. As I am on holidays, he has to work alone at the moment and so I gave him some chocolate. I used wooden PP and chose some little monsters for decoration

Monsterparty

Ich entschied mich dann für ein Set aus meiner Zeit als Stampin‘ Up! Demo mit kleinen Monstern [Make a monster], da ich mich auch mal am Coloring versuchen wollte. Für den ersten Versuch finde ich es ziemlich gelungen. Beim Ausmalen mit meinen Crate Paper Wasserfarben hatte ich dann die ganze Zeit das Lied „Monsterparty“ von Die Ärzte im Kopf *lach* So war der Titel für dieses Blogposting natürlich schnell gefunden. Wer jetzt nicht weiß, von welchem Song ich hier rede, gibt es hier noch das Video:

For the first time I tried to color some stamped images and I liked it a lot. I stamped with Archival Ink and used my Crate Paper Water Colors. There is a German band called „Die Ärzte“. Years ago they sang a song named „Monsterparty“ which was in my head while coloring. If you don’t know it, just watch the Video below:

Workshop mit Cinthia [Scrappies in Eching bei München]

Cynthia - Kopie

Dieses Album, welches ich bei einem Workshop meiner Designteamkollegin Cinthia gestaltet habe, ist einfach nur wow! So viel habe ich noch nie bei einem einzigen Projekt gestempelt.

 Cynthia 2 - Kopie Cynthia 3 - Kopie

Im gesamten Minialbum sind so viele Seiten und Klappen vorhanden, um jede Menge Fotos unterbringen zu können. Die verwendeten Farben sind Mangogelb, Saharasand, Wildleder, Savane und Espresso [alles Stampin‘ Up!]. Dazu kommen dann noch Stempelabdrücke in Flüsterweiß.

Cynthia 4 - Kopie Cynthia 5 - Kopie

Wie man an den Stempeln unschwer erkennen kann, ist Cinthia Französin. „Dank“ dieser Sprache musste ich zwar das Gymnasium nach der 7. Klasse verlassen, aber hier gefällt es mir umso mehr.

Cynthia 6 - Kopie Cynthia 7 - Kopie

Ich liebe diesen Hauch französische Eleganz und Leichtigkeit, die das gesamte Album verströmt.

Cynthia 8 - Kopie Cynthia 9 - Kopie

Es war ein Ganztagesworkshop, und obwohl wir einem sehr straffen Zeitplan folgten, schafften nur die Wenigsten, das Album direkt bei Scrappies fertig zu bekommen. Ich hatte das große Glück, kurz nach dem Workshop einen freien Tag zu genießen und so konnte ich dann in aller Ruhe die Seiten fertig stellen und das Album mitsamt der Klappen und Taschen fertig zu stellen.

Cynthia 10 - Kopie

.

Geburtstagskarte für einen Mann [Stampin‘ Up! Really good greetings]

Geburtstagskarte Tobi

Das Stempelset „Really good greetings“ verwende ich sehr gerne für Glückwunschkarten.

Farben: Mitternachtsblau, Türkis, Flüsterweiß

Stempel: Really good greetings

Dies und das: Strassschmuck

 

 

Geburtstagsgeschenk [Zum 100. Geburtstag]

Geburtstagsalbum 1

Zum 100. Geburtstag erhielt unsere Oma ein Album, in dem die Kinder, Schwiegersöhne und -tochter sowie die Enkel und Urenkel sich mit Fotos, Sprüchen und guten Wünschen verewigten. Das Cover ist an die Einladungen angelehnt.

Die Innengestaltung habe ich bewusst schlicht gehalten, um jedem Einzelnen größtmöglichen Gestaltungsfreiraum zu lassen.

Viel Glück bei der Prüfung [Hip hip hooray trifft auf Heidi Swapp]

20141117_084516

Und gleich noch einmal eine Glückwunschkarte für die – mittlerweile vergangenen – Prüfungen. Leider vergaß ich, das Innere der Karte mit zu fotografieren. Da habe ich ein Glühbirne eingestempelt, auf dass dem Prüfling ein Licht aufgeht…

Farben: Safrangelb, Mitternachtsblau [Stampin‘ Up!]

Stempel: September Skies [Heidi Swapp]

Dies und das: Kartenset „Hip hip hooray“ [Stampin‘ Up!]

 

Viel Glück bei der Prüfung [Hip hip hooray trifft auf Heidi Swapp]

20141117_084601

Nicht nur Geburtstagskarten stehen aktuell hoch im Kurs, auch „Wir drücken Dir die Daumen für die Prüfung“-Karten für die ehemaligen Praktikanten habe ich gefertigt.

Farben: Safrangelb, Mitternachtsblau [Stampin‘ Up!]

Stempel: September Skies [Heidi Swapp]

Dies und das: Kartenset „Hip hip hooray“ [Stampin‘ Up!]

Geburtstagskarte [Stampin‘ Up Hip hip hooray trifft auf Mangogelb]

20141117_084527

Momentan brauche ich relativ viele Karten für die Firma, denn ein Anlass jagt den nächsten. Hier kam das wirklich vielfältige Kartenset „Hip hip hooray“ in Kombination mit Mangogelb zum Einsatz. Gelb ist eigentlich so gar nicht meine Farbe, aber bei den leuchtenden Herbstfarben da draußen greife ich momentan instinktiv dazu.