Archiv | September 2018

Onkel Tom’s Bananenbrot [Foodie Friday]

DSC_0016

Werbung ohne Auftrag. Vor mittlerweile 12 Jahren war ich mit meiner Freundin Nadja zu Besuch bei ihren Verwandten in Alabama. Fast drei Wochen durften wir uns von Tom, Nancy und Chelsea verwöhnen lassen und tourten durch unterschiedliche Bundesstaaten. Eines Sonntags Morgens buk Tom zum Frühstück Bananenbrot. In diesem werden im Originalrezept Pekanüsse verbacken. Da mir diese nicht zur Verfügung standen, wandelte ich das Rezept ab.

DSC_0031

8 EL Butter   2 Eier   1 Cup Zucker [Kokosblütenzucker macht sich sehr gut in dem Bananenbrot]  2 Cups Mehl   1 TL Backpulver   3 sehr reife Bananen  1/2 Cup Walnüsse

Butter, Eier und Zucker schaumig rühren. Bananen zerdrücken und unterheben. Nüsse hacken, Mehl und Backpulver sieben und unter die feuchten Zutaten heben.

Kastenform fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig in die Form füllen, 90 Minuten bei 135 °C backen.

Gut machen sich in dem Teig auch Schokostreusel. Ich liebe das Brot bestrichen mit Mandel-Nougat-Creme.