Colorieren mit Brushos

IMG_20170508_201737_142.jpg

Letztens hatte ich eine Idee, wie ich den Überblick über meine Brushos behalten kann. Aus Din A5 Aquarellpapier schnitt ich mir 2″ breite Streifen zu, die ich dann mit einer Stanze zu Tags machte.

IMG_20170514_145935_086

An die Döschen kamen Etikettenaufkleber, die ich mit der entsprechenden Farbe bemalte. Bei den Pins, die ich als Verschluss verwende, versuchte ich, korrespondierende Farben zu verwenden. Also Grün für Grüntöne, Blau für Blau,….

IMG_20170514_154824_129.jpg

Und so sehen die fertigen Tags aus: ganz oben Pulver ausgestreut, mit Wasser besprüht. Mitte: Pulver auf Wasser gestreut. Unten: Pulver mit dem Wassertankpinsel aufgenommen und vermalt. So kann ich auf einen Blick Effekte abschätzen. Perfekt auch zum mitnehmen auf Messen und in Shops, um Doppelkäufe zu vermeiden.

IMG_20170514_154223_749.jpg

Hier habe ich Gorjuss Stempel mit Archival Ink auf Aquarellpapier von Clairefontaine gestempelt und dann coloriert. Einfach etwas Pulver auf einen nicht saugfähigen Untergrund geben, mit dem Wassertankpinsel aufnehmen und loslegen.

20170408_093101

Normalerweise hab ich es ja nicht so mit „niedlichen“ Stempeln, aber zum colorieren sind die einfach ideal. Deswegen sind bei mir in letzter Zeit einige für mich völlig untypische Stempel und Stanzen eingezogen.

20170408_093130

Die Mohnblüte und das Fuchsmädchen habe ich bereits auf der Kreativmesse in München mit den Brushos coloriert. Ich mag diese Wasserfarbeffekte ja sehr, sehr gerne und irgendwie beruhigt das Ausfüllen der Konturen ja sehr….. Zudem bin ich echt stolz darauf, wie ich meine Colorierung mit ein wenig Übung schon echt gut verbessern konnte.

Was liebes gesagt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s