Sieben Sachen 30/2016 [Instagram]

Immer wieder Sonntags… 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Inspired by Frau Liebe. Und gesammelt wird nun bei Frau Grinsestern.

Soll man nach solchen Ereignissen wie in München mit so banalen Dingen wie den Sieben Sachen weiter machen wie bisher? Ja, auf jeden Fall! Sonst erreichen Terroristen und Attentäter genau das, was sie bezwecken möchten: uns in unserem freien Leben einzuschränken.

Ich habe bis morgens um 3 an meinem aktuellen Buch gearbeitet und nebenbei jede Menge Musik bei YouTube gesehen.

Kamillentee habe ich nur zu einem einzigen Zweck im Haus: desinfizieren bei Entzündungen. Trinken kann ich das keinesfalls.

Hier seht ihr mein aktuelles Art Journal. Warum ich das so umfangreich gestaltet habe, zeige ich euch demnächst.

Abgewogen habe ich dann auch…

Entstehen sollte ein neues Ampersand aus Beton. Leider war ich etwas zu ungeduldig beim auslösen aus der Form und so hatte ich statt einer neuen Deko einige Betonbrocken da liegen. Muss ich demnächst mal wieder eine neue Form holen…..

Heute ist offenbar nicht so mein Tag: statt Omelett gab es dann doch Rührei.

Hoffentlich wird mein Bonsai wieder: ich musste Schildläuse bekämpfen!

2 thoughts on “Sieben Sachen 30/2016 [Instagram]

  1. Recht hast Du.🙂 Weiter machen!
    Ein Ampersand aus Beton? Mega, sollte ich auch mal ausprobieren. Bin gespannt was es mit deinem Art Journal auf sich hat.🙂
    LG Julia

Was liebes gesagt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s