Risotto und Käse [Foodie-Freitag]

image

Heute habe ich mal wieder Soulfood für euch: Risotto gehört für mich zum absoluten Wohlfühlessen. Beim rühren kann ich so richtig schön die Gedanken schweifen lassen.
Für eine Person benötigst du 2 Scheiben Grillkäse [z.  B. mit Kräutern oder Chilli], etwa 30 g Risottoreis, Gemüsebrühe, 1/2 Knoblauchzehe, etwas Margarine
In einer beschichteten Pfanne den Käse ohne Fett braten. Dabei tritt genügend Fett aus, um die Reiskörner glasig zu dünsten. Gemüsebrühe aufkochen und bei geringer Hitze heiß halten [oder gekörnte Brühe zum Reis geben und mit kochendem Wasser aufgießen]. Fett in einen hohen Topf geben, Reiskörner zugeben und unter rühren glasig werden lassen. Brühe schrittweise zugeben und unter rühren verkochen lassen, bevor die nächste Kelle zugegeben wird. Ist der Reis gar, Margarine zugeben. Auf einem Teller mit grünem Salat anrichten.

image

Ich streue gerne noch wenig Maldon Sea Salt darüber. Die Flakes sind herrlich knusprig und verleihen das gewisse Etwas. Gekauft habe ich meine Packung letztes Jahr im Alsterhaus in Hamburg.    

Was liebes gesagt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s