Kokeshi Dolls [Scræpbook Designteam]

image

Als zweites Designteamprojekt entstand dieses kleine Mini im Format 4″ x 6″ [ca. 10 cm x 15 cm]. Du benötigst 2 Wellpappestücke, 2 Bögen Designpapier, etwas Garn und Embellishments zur Deko sowie evtl. Scraps.

image

Die Fotos sollten nach Möglichkeit das selbe Format haben, aber ich habe die dann einfach passend zugeschnitten.

image

Schneide die beiden Bögen Designpapier in je 3 Streifen 4 “ x 12 “ und falte sie mittig. Die Wellpappestücke schneide 4 “ x 6 “ zu.

image

Die gefalteten Papiere legst du ineinander [ich habe immer abwechselnd von Papier 1 und 2 genommen] und markierst dann im Falz 2 Löcher, ca. 2 cm vom äuseren Rand entfernt.

image

Die Löcher stichst du mit einem Paper Piercing Tool oder einer Ahle durch [mit Klammern kann das Papier gegen verrutschen gesichert werden].

image

Dann das Garn in eine Nadel einfädeln, von Außen in den Papierblock einstechen und beim anderen Loch wieder nach Außen führen. Verknoten. Die beiden äußeren Seiten versiehst du mit Klebstoff und klebst die Wellpappestücke auf.

image

Um den Abschluss oben noch aufzuhübschen, habe ich ein 5 cm breites Stück Designpapier bei 2 cm und 3 cm gefalzt, mittig mit einem Loch für das Garn versehen, dieses durchgezogen und dann die Lasche aufgeklebt. Das Garn habe ich, da es lang genug war, nochmal um den Buchblock geführt und seitlich verknotet.

image

Wenn du magst, kannst du noch die Kanten des Minis trimmen: durch das inneinanderlegen der Seiten stehen diese über. Mit einem Lineal und einem Cutter gelingt dieser Schnitt perfekt.

image

Jetzt ging es auch schon ans füllen meines Buches. Bilder im Hochkant-Format klebte ich flächig ein, querformatige Bilder schnitt ich entsprechend zu.

image

Dekoriert habe ich lediglich das Cover. Im Inneren schrieb ich lediglich mein Journaling, um den Bildern und auch den Papieren genügend Raum zu geben.

image

Eigentlich sollte das mein Frontcover werden, aber nachdem ich den Papierblock falsch eingeklebt hatte, wurde es dann leider nur die Rückseite.
Ich hoffe, mein kleines Tutorial hat dir gefallen und ich habe alle Schritte verständlich beschrieben? Bei Fragen kannst du dich jederzeit gerne melden.

Was liebes gesagt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s