Pide [Foodie-Freitag]

Letztens hatte ich richtig viel Lust auf orientalisches Fast Food. Kurz zuvor hatte ich auf Pinterest Pide gepinnt. Das war die Inspiration für diesen Foodie-Freitag.

image

450 g Mehl, 1 Päckchen Trockenhefe, 5 g Salz, 1 TL Pumpkin-Spice-Syrup, 400 g  Blattspinat, 200 g Feta, 2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 1 Ei, 1 EL Öl.
Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe in 100 ml Wasser mit dem Sirup verrühren. 5 Minuten stehen lassen und dann zum Mehl geben. Mit den Knethaken vermischen. Nach Bedarf noch ca. 100 ml zugeben und einen geschmeidigen Teig herstellen. Abgedeckt gehen lassen.
Spinat in einem Topf garen [ich verwende TK-Spinat]. Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob hacken. Spinat gut ausdrücken. Zwiebel- und Knoblauchwürfel in heißem Öl andünsten. Spinat hacken und mit den Würfeln gründlich verrühren.
Ofen auf höchster Stufe vorheizen, Teig vierteln und zu Fladen auswellen.
Spinatmischung in eine Schüssel geben und Feta mit einer Gabel untermengen, dabei zerkleinern. Mit Pfeffer und Pul Biber pikant abschmecken, Ei unterrühren. Auf jeden Teigfladen 1/4 der Füllung geben und verstreichen.
Im Ofen garen, bis der Teig gebräunt ist und die Füllung fest.
Schmecken heiß wie kalt.

Was liebes gesagt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s