Souvenir des Lebens [Basic Grey „Highline“]

Im Februar hat es mich böse erwischt: ich hatte aus welchem Grund auch immer eine halbseitige Gesichtslähmung. Was für ein Horror! Dieses Ereignis habe ich in einer kleinen Box verarbeitet.

image

Zum Einsatz kamen hier die letzten Reste meiner heiß geliebten „Highline“-Kollektion von Basic Grey. Außerdem mit dabei: Stanzen von Kesi Art.

image

Ich liebe die tollen Embellishments von Ki Riche. Die lassen sich total vielfältig einsetzen und sind schmaler gelasert als von anderen Herstellern.

image

Hier war ich leicht sarkastisch bei der Wahl meiner Embellishments. Oder verwendet ihr für die Fahrt im Rettungswagen eine Stanze mit dem Text „Bonnes vacances“?!

image

Außerdem habe ich die Papierprojekt-Stempel „Wanderlust“ verwendet. Die sind von der Größe her perfekt geeignet.

image

image

Mit Archival Ink lässt es sich perfekt auf Fotos stempeln.

image

Ich liebe es aktuell sehr, Büroklammern in meinen Projekten einzusetzen. Das passt zu dieser Minibox mit den Foldern echt gut.

image

Die Folder habe ich manchmal mit Journaling versehen, wenn das Papier, mit dem ich die Fotos gegengeklebt habe, zu stark gemustert waren.

image

Tatsächlich müssen genauso sein wie Tackerklammern und Datumsstempel.

image

Natürlich müssen auch die Medikamente, die ich einnehmen muss, dokumentiert werden….

image

….ebenso wie die Spuren des EKGs.

image

Wie ihr sehen könnt, stecken auch Medikamentenverpackungen in der Box. Für solche Ephemeras ist diese Art von Dokumentation perfekt geeignet.

Was liebes gesagt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s