Samstag Morgen [Teil 2]

Beuren

Ich hatte Euch ja hier schon einige Bilder von meiner kleinen Laufrunde gezeigt. Wenn ich heim komme, geht es eigentlich auch immer noch eine kleine Runde durch meinen Garten, der eher als Handtuch zu bezeichnen ist…. Dieser ist echt zwei geteilt – vor dem Haus ist der Gemüsegarten und Omas Reich, hinter der Werkstatt darf ich mich ausleben.

Beuren

Natürlich ist das auch an der Bepflanzung eindeutig zu erkennen – meine Oma mit ihren mittlerweile über 100 Jahren hätte nie einen Bambus im Garten stehen. Dieser ist jedoch mein ganzer Stolz und der absolute Blickfang neben den unzähligen Funkien und Ziergräsern.

Beuren

Trotzdem gibt es durchaus auch klassische Blumen bei mir wie diese Rose oder auch einige unterschiedliche Lilien.

Beuren

Die Sukkulenten im Kochtopf erhielt ich von meiner anderen Oma, die immerhin auch schon 91 Jahre alt ist. Inspiriert dazu wurde sie von der Landesgartenschau Neu-Ulm, die vor einigen Jahren statt fand.

Was liebes gesagt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s