Sandwich aus der Pfanne [inspiriert von Nigella Lawson]

Gebratenes Sandwich nach Nigella Lawson

Ich liebe Sandwiches in so ziemlich allen Variationen. Nigella Lawson hat in einem ihrer Kochbücher eine tolle Idee: sie brät das Sandwich in der Pfanne, beschwert mit einigen Konservendosen. So braucht man nicht zwangsweise einen Sandwichtoaster.

Ich nehme diese Zutaten:

  • 2 Scheiben Vollkorn-Sandwichtoast
  • 2 Scheiben Käse
  • 1 Scheibe Schinken, fein gewürfelt
  • einige Zwiebelringe
  • etwas Chilli
  • Butter
  • Salz und Pfeffer
  • zum Servieren Salat

Beide Toastscheiben mit Käse belegen. In einer kleinen Pfanne Butter schmelzen. Darin die Schinkenwürfel anbraten, die Zwiebelringe und die Chilli dazu geben und leicht braten. Diese Masse auf eine der Brotscheiben geben. Die zweite Brotscheibe mit dem Käse daraufklappen. Etwas Butter schmelzen, das Sandwich in die Pfanne geben. Jetzt kommt der Nigella-Trick: einen kleinen Teller oder einen Topf auf das Sandwich stellen und darauf einige Konservendosen zum Beschweren stellen. Ihr solltet die Temperatur nicht zu hoch drehen, sonst kann das Sandwich zu dunkel werden. Wenn das Brot die gewünschte Bräunung erreicht hat, wenden und erneut beschweren.

Salat anrichten – ich habe einfach nur helle und dunkle Balsamicocreme zum aromatisieren verwenden – das Sandwich diagonal halbieren und auf den Salat geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und genießen.

Was liebes gesagt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s