12 von 12 im Mai

Kissen zurechtgedrückt um 5 nach Mitternacht.

Wäsche sortiert.

Am helllichten frühen Morgen schon ziemlich kreative Einfälle gehabt.

Dem Putzwahn anheim gefallen.

Bissl was Süßes muss auch mal sein.

Regenwetter da draußen 😦 Eigentlich wollte ich ja in den Englischen Garten zum Japanischen Teehaus in der Urasenke. Einmal monatlich kann man dort nämlich an einer Teezeremonie teilnehmen.

Ganz flink zur Eishockey-WM gezappt, schließlich spielen Deutschland gegen USA.

Zu Mittag gab es bei mir heute Berner Würstel.

Wie ich das hasse: die Bluse ist noch kaum getragen und schon gehen die Knöpfe ab *aaaaaaaargh*

In Zeitschriften und Büchern gelesen.

Bäh, Eisheilige… Gut, dass es eine Heizung gibt!

Völlig überraschend habe ich heute schon ein Buch über digitale Fotografie geschenkt bekommen.

Was liebes gesagt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s